Nexus 10, Nexus 4: Google liefert Android 4.2.1-Update aus, bringt den Dezember

Mit dem fehlenden Dezember in der Kontakte-App erntete Google ordentlich Spott. Offenbar stellt das Unternehmen jetzt einen passenden Fix bereit.

Die Reaktionen waren verheerend. Googles peinlicher Fauxpas ließ die einen um ihre Weihnachtsgeschenke fürchten, die anderen auf eine Absage des Weltuntergangs, der ja laut Maya-Kalender am 21. Dezember ansteht, hoffen. Natürlich spaßeshalber, Google macht aber jetzt wieder ernst: Wie talkandroid berichtet, trudelte auf deren Nexus 10 heute Nacht das Android 4.2.1-Update ein, das u.a. den Dezember-Bug behebt.

Das ganze Update ist leidglich 1 Megabyte groß. Wann es auf nicht englischsprachigen Märkten zu erwarten ist, ist noch unbekannt. Beruhigend zu wissen, allerdings, dass Google die Fehlerbehebung offenbar priorisiert hat – und sie noch vor dem ersten Dezember auf die Geräte bringt. So soll es sein, Nexus sei Dank.

[Update: Für das LG Nexus 4 steht das Update ebenfalls bereit]