Google plant vorinstallierte Apps auch ohne Google-Konto zu aktualisieren

Google wird den Google-Zwang etwas lockern und plant, vorinstallierte Apps auch ohne Google-Konto zu aktualisieren.

Auf den Android-Smartphones sind bereits ab Werk diverse Anwendungen vorinstalliert. Ob die Google-Apps, Hersteller-Apps oder Drittanbieter-Apps. Da die Geräte auch mal eine längere Zeit in den Regalen dieser Welt stehen, sind die vorinstallierten Versionen der Apps bei der ersten Inbetriebnahme bereits nicht mehr auf den neuesten Stand und sind somit nicht gegen neue Sicherheitslücken geschützt oder enthalten nicht die neuesten Funktionen. Um die Apps aktualisieren zu können, ist ein Zugang zum Play Store erforderlich. Dies ist ohne Google-Konto allerdings nicht möglich. Allerdings gibt es auch Nutzer, die kein Google-Konto anlegen oder verwenden möchten. Google möchte dies jedoch ändern und plant, vorinstallierte Apps auch ohne Google-Konto zu aktualisieren.

Google wendet sich derzeit an Entwickler, die bereits Apps auf Geräten vorinstalliert haben, um sie über eine bevorstehende Änderung zu informieren. Das Unternehmen wird in den kommenden Monaten eine Funktion testen, mit der vorinstallierte Apps ohne Anmeldung mit einem Google-Konto über den Play Store aktualisiert werden können. Laut Google bietet diese Funktion den Nutzern ein einheitlicheres App-Erlebnis auf verschiedenen Geräten und ermöglicht ihnen den Zugriff auf die besten und neuesten Funktionen, die von den Entwicklern bereitgestellt werden.

Nutzer, die allerdings nicht möchten, dass Google etwas installiert, werden in der Lage sein, die automatische Aktualisierungsfunktion zu deaktivieren. Diese Funktion ist nur für Geräte verfügbar, die mit Android Lollipop (API 21) oder höher laufen. Google empfiehlt den Entwicklern sicherzustellen, dass Aktualisierungen ihrer App auch ohne Google-Konto reibungslos funktionieren. Hier folgt die komplette Nachricht von Google an die Entwickler:

Hello Google Play Developer,
In the coming months, Google Play will begin testing a new feature that will automatically allow Google Play to update pre-loaded apps for users who didn’t sign in to a Google account. Users have the ability to turn off this feature at any time if they wish.

This new feature will provide users with a more consistent app experience across many devices and will allow them to access the best and newest features provided by developers. This should also help developers reduce overhead costs required to support obsolete app versions.

Action required

We have identified that one or more of your apps may be pre-loaded on various devices and OS versions. We recommend that you verify that new releases of your app will work as desired with or without a Google account. Note that this change will only apply to devices shipped with Android Lollipop (API 21) or newer OS versions.

We appreciate your support as we continually work to improve our platform to ensure the best experience for users and developers.

(Quelle: Android Police)