Home » Android News » Wendepunkt: Indien überholt die USA als wichtigsten Mobil-Markt

Wendepunkt: Indien überholt die USA als wichtigsten Mobil-Markt

Am: 03. Februar 2016 um: 14:23 von: Daniel Wendorf

Erst gestern berichteten wir davon, dass Indien als Produktionsstandort mit 100 Millionen Smartphones einen neuen Rekord aufstellte. Heute die nächste Meldung: Indien überholt die USA hinsichtlich des Absatzes von Mobilgeräten.

Die nackten Zahlen. (Bild: Counterpart)

Die nackten Zahlen. (Bild: Counterpart)

Und zwar hinsichtlich des Smartphone-Absatzes. Indiens Nutzerbasis ist binnen eines Jahres auf 220 Millionen gestiegen – der Absatz an Smartphones stieg im selben Zeitraum um 15%. Von den verkauften Smartphones kamen 50% aus indischer Produktion – also knapp 50 Millionen Geräte! Noch mehr Zahlen gefällig? Bitte sehr: Ein Drittel der verkauften Geräte wurde bereits übers Internet erworben, mit einem Marktanteil von 23,6% führen die Südkoreaner von Samsung den Markt komfortabel vo dem indischen Hersteller Micromax, die 13,7% am Markt halten.

Was das für uns bedeutet? Einiges. So werden wir einige der Samsung- oder Lenovo-Geräte wohl eher in Indien als Europa sehen, weil der Markt dort mächtig zulegt und umgekehrt Hersteller wie Micromax oder Lava verstärkt in hiesigen Elektronikshops antreffen, da diese expandieren müssen.

(via)

Kommentare & Social

Foto-Galerie