Home » Android Apps » Android Spiele » Deutsche Android Apps » Kostenlose Android Apps » Top Android Apps » Test: Kick it out ! Fußball Manager – Felix Magaths kühnster Traum

Test: Kick it out ! Fußball Manager – Felix Magaths kühnster Traum

Am: 15. Mai 2013 um: 10:56 von: Akin Yilmaz
QR Code zum Download

Und so gehts »
QR Code
4.5 von 5 Sternen
App-Version Apr13u1
OS-Version 1.6
App-Größe 12 MB
Preis kostenlos

Waren gute Fussballmanager lange Zeit Mangelware im Play Store, so existieren mittlerweile immer mehr gute Kandidaten die sich den PC-Versionen annähern. Kick it out ! ist einer der Kandidaten die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Das dürfte mitunter daran liegen, dass sie dem Spieler einiges an Möglichkeiten bieten, die es noch vor 1-2 Jahren in der heutigen Form nicht gab.

Funktionsumfang

Die Idee des Spiels ist sehr simpel. Der Spieler beginnt mit einem Dorfverein und wenigen Mitteln und verbessert sich im Laufe des Spiels – bis am Ende ein großer Verein erschaffen ist. Der Spieler übernimmt dabei mehrere Funktionen, er ist sowohl Trainer, Manager, Sportdirektor und Vorstand in Personalunion, man spielt sozusagen den Traum von Felix Magath.

Neben der Aufstellung  ist man auch für die Kaderzusammenstellung samt Transfers zuständig. Doch es lassen sich nicht beliebig viele Spieler kaufen, das Budget ist nämlich begrenzt. Das Geld muss man erstmal verdienen, beispielsweise durch Freundschaftsspiele und Turniere. Um an die richtigen Summen zu kommen, benötigt man ein größeres Stadion, Trainingsgelände, eine Geschäftsstelle und vieles mehr.

Der Bau kostet nicht nur Geld, sondern dauert auch bis zu 12 Stunden. Der Aufbau eines guten Teams samt guter Strukturen dauert also seine Zeit. Wer sich nicht gedulden kann oder will, kann über In-App Purchases vieles natürlich beschleunigen. Ein Muss ist dies allerdings nicht.

Auch muss an Trainingseinheiten für die Spieler gedacht werden, damit sie in Form bleiben. In Kombination mit einem großen Trainingszentrum kann das vorhandene Potenzial der Spieler besser ausgeschöpft werden. Ein Konditionstrainer und Co-Trainer können dem Spieler dabei wertvolle Arbeit abnehmen.

Der Spieler hat also viele Baustellen, auf denen er arbeiten muss, um ein Spitzenteam zu formen. Was dem Spiel leider fehlt sind, die originalen Namen der Spieler, was jedoch lizenztechnisch eine große Hürde für jede Entwicklerschmiede darstellen dürfte.

Kick it out - Torszene Kick it out - Aufstellung Kick it out - Hauptmenü

Bedienbarkeit

Kick it out ! benötigt aufgrund der vielen Möglichkeiten etwas Eingewöhnungszeit. Mit ein wenig Geduld entwickelt man aber ein Gefühl für alle Facetten des Spiels. In der rechten oberen Ecke gibt es ein hilfreiches Menü, das Hilfestellungen zu jedem Bereich bereitstellt. Glücklicherweise ist das Menü und das gesamte Spiel auf Deutsch.

In Sachen Performance gibt es bei dem Spiel nichts zu bemängeln, das Spiel läuft stabil und ohne Abstürze. Obwohl es sich um ein Live- bzw. Online-Spiel handelt, sind die Wartezeiten sehr kurz und der Spielfluss dauerhaft gewährleistet.

Fazit

Mit Kick it out ! bekommt man einen der besten Fussballmanager, den es derzeit für Android gibt. Das Spiel bietet dem Spieler viele Möglichkeiten zum Aufbau seines Team und des Drumherums. Auch in Sachen Performance und Speed ist das Spiel gut gelungen. Originale Spielernamen oder ein Editor wären das i-Tüpfelchen gewesen. Doch auch so macht das Spiel wirklich Spaß und fesselt den Nutzer für viele Stunden.

Kick it out ! ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Kick it out ! benötigt bei der Installation folgende Berechtigungen:
Netzkommunikation
Zugriff auf alle Netzwerke, Netzwerkverbindungen abrufen
Speicher
USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
System-Tools
Zugriff auf geschützten Speicher testen
Wirkt sich auf den Akku aus
Ruhezustand deaktivieren

Kommentare & Social

Foto-Galerie