Telegram: Neue Version bringt Theme-Editor

Werbung

Die Telegram-App für Android hat ein neues Update erhalten. Diesmal liegen Themes besonders im Fokus.

Das Telegram-Team hat ein neues Update für den bekannten Messenger-Dienst veröffentlicht. In Version 3.17 erhalten die Nutzer nun die Möglichkeit, das Aussehen der App nach den eigenen Wünschen anzupassen. Denn eine Unterstützung für Themes ist seit der neuesten Version Teil der App. Um der Anwendung einen frischen Look zu verpassen, öffnet zunächst die Einstellungen und tippt dann auf die Option „Thema“. Zur Auswahl steht ein blaues und ein dunkles Farbthema.

(Bild: Telegram)

(Bild: Telegram)

Wer es allerdings noch persönlicher haben möchte, kann mit dem eingebauten Theme-Editor auch neue Themes erstellen und die jeweiligen Bereiche mit einer individuellen Farbe ausstatten. Die selbstgemachten Themes lassen sich danach mit anderen Nutzern teilen. Wer es lieber bequemer haben möchte, findet im @AndroidThemes-Kanal ein großes Sortiment an Themes, die in wenigen Schritten sofort angewendet werden können.

(Bild: Telegram)

(Bild: Telegram)

Laut Telegram haben nun 85 Prozent der Nutzer die freie Wahl, wie die App farblich aussehen soll. Während sich also Besitzer eines Android-Geräts und Nutzer der Desktop-App bereits die Zeit nehmen können, um nach dem passenden Theme zu suchen oder ein neues zu erstellen, müssen sich die Nutzer der iOS-App noch etwas gedulden. Telegram zufolge wird diese Funktion erst in einigen Wochen zur Verfügung stehen. Währenddessen hat das Telegram aber noch mitgeteilt, dass das Team derzeit an einer anderen „wirklich epischen“ Neuerung werkelt. Man darf also darauf gespannt sein, was da noch kommen wird. Die Telegram-App für Android gibt es weiterhin kostenlos im Google Play Store.

Telegram
Telegram
Preis: Kostenlos

(Quelle: Telegram)