SKRWT, HTC, Redmi und Urbi: Der Wochenrückblick 3/2016

Hach, das neue Jahr beschert uns endlich so etwas wie Winter – was uns auch Zeit gibt, im Warmen nochmals die wichtigsten News und Apps der Woche hervorzukramen.

HTC: Virtual Reality als Heilsbringer?

HTC hat es wahrlich nicht leicht. Die Smartphone-Sparte des Unternehmens schwächelt, die Zuliefereraufträge schwinden… das Unternehmen hat weit bessere Tage gesehen. Um wieder in die Spur zu kommen, versucht sich HTC nun in Virtual Reality. Alle Hintergründe in diesem Beitrag.

Xiaomi: Redmi 3 Note angekündigt

Xiaomi setzt seinen Expansionskurs fort und präsentiert wenige Monate nach dem Redmi3 die Pro-Variante. Diese verfügt über einen anderen Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und eine bessere Kamera. Davon abgesehen bleiben alle weiteren Specs gleich. Bilder und die die technischen Spezifikationen könnt ihr hier nachschlagen.

Google: Neue Funktionen in der Suchleiste

In den Fokus unserer Google-Berichterstattung rückte diese Woche eine stark modifizierte Suchleiste für Android. Statt – wie üblich – nur die letzten Suchanfragen darzustellen, offenbaren sich mit „What’s Hot“ und „Nearby“ zwei neue Optionen, die von euren bisherigen Daten profitieren und Google neues Geld in die mittels Werbeerlösen gefüllte Betriebskasse spülen dürften. An wem sich Google orientiert und wie die neue Suchmaske ausschaut, könnt ihr hier nachlesen und -schauen.

SKRWT: Was?

SKRWT – eine kryptische Buchstabenabfolge? Möglich, doch Redakteur David hat eine App gefunden, die einige Probleme von Smartphone-Fotografen beheben dürfte: Jenes der „fallenden“ oder „kippenden“ Linien bei Gebäuden, was einfach der Tatsache geschuldet ist, dass eine Kamera-Linse gekrümmt ist. Um ein „natürliches“ Bild zu erhalten, müsst ihr deshalb die Fluchten korrigieren können – und weil die Photoshop-App derzeit noch nicht allzu leistungsfähig ist, springt SKRWT eben in die Bresche. Die App findet ihr hier.

Gerät der Woche: Colorfly G808 4G

Testfee Claudia nahm dieser Tage das Colorfly G808 4G unter die Lupe. Ein mit acht Zoll recht kompaktes Tablet, das über LTE und 3 GB RAM verfügt. Dafür möchte Hersteller Colorfly schmale 146 Euro. Ist da ein Trick dabei, oder ist das G808 4G tatsächlich eine lohnenswerte Anschaffung? Unser Bericht verrät es euch.

App der Woche: Urbi

„Shared Mobility“ ist eines der geflügelten Worte, wenn es um die Automobilität Großstädte in naher Zukunft geht. Mieten statt kaufen lautet die Devise für flotte Straßenflitzer; das soll Lärm und Umweltbelastungen eindämmen und den Verbraucher viel Geld sparen. Eine App, die dieses Konzept vorantreiben möchte ist Urbi. Dainter verbirgt sich eine Anwendung zur Vermittlung von Mietwagen der neuen Shared-Mobility-Branche – ob nun in Berlin, Köln, Amsterdam oder Madrid: Per Smartphone wird euch direkt abgezeigt, wo welcher Mietwagen auf euch wartet und unkompliziert ausgeliehen werden kann. Unsere App-Vorstellung zu Urbi findet ihr hier.