Praxistipp: Wie verschiebe ich Widgets auf den Startscreen und lege App-Ordner an

Werbung

Es herrscht Chaos auf dem Homescreen eures Androiden? Hier wird euch geholfen: In unserem heutigen Praxistipp geht es um das Anlegen von App-Ordnern und Hinzufügen von Widgets zum Startbildschirm.

Bei zu vielen App-Icons auf dem Homescreen verliert man schnell einmal den Überblick. Helfen kann eine Sortierung in Themenordner. Hierzu geht man folgendermaßen vor:

Anlegen von Themen-Ordnern

  • Tippt und haltet ein App-Icon, das ihr zusammen mit einem zweiten Icon in einen Ordner sortieren möchtet.
  • Zieht das Icon nun direkt auf das zweite Icon, bis ein Ordner oder ein Ring angezeigt wird, in dem sich beide Icons befinden.

Praxistipp Odner (Bild: N-Droid.de)Praxistipp Odner 3 (Bild: N-Droid.de)

  • Je nach Systemvariante lässt sich der Ordner nun eventuell noch benennen.
  • Nehmt den Finger vom Bildschirm und tippt auf eine leere Fläche neben dem Ordner.
  • Die Ansicht springt nun wieder vom Konfigurations-Layout in die normale Ansicht zurück und tadaaa, es ist ein neuer Ordner angelegt.
  • Verfahrt nun mit allen anderen App-Icons, die ihr in den Ordner sortieren möchtet, genau so: Antippen und auf den Ordner ziehen, fertig!
  • Soll eine App wieder aussortiert werden, geht ihr einfach in umgekehrter Reihenfolge vor. Ein Ordner löst sich automatisch auf, sobald sich nur noch eine App darin befindet.

Praxistipp Odner 4 (Bild: N-Droid.de)Praxistipp Odner 5 (Bild: N-Droid.de)

Widgets auf dem Startbildschirm platzieren

  • Tippt auf eine leere Stelle auf dem Startscreen und haltet so lange, bis sich am unteren Bildschirmrand das Menü zum Einstellen der Hintergründe, Widgets und Designs öffnet. Je nach Systemvariante kann dieses etwas unterschiedlich aussehen und eventuell noch andere Einstellungsoptionen enthalten, das Grundprinzip ist aber eigentlich immer das gleiche.
  • Tippt auf „Widgets“: Es öffnet sich eine Liste mit allen verfügbaren Widgets.
  • Tippt und haltet das gewünschte Widget, bis sich die Konfigurationsansicht mit der Vorschau der Startbildschirme öffnet.

Praxistipp Widgets (Bild: N-Droid.de)Praxistipp Widgets 2 (Bild: N-Droid.de)

  • Zieht nun das Widget auf die gewünschte leere Stelle auf einem der Startscreens und hebt dann den Finger vom Bildschirm.
  • Eventuell öffnet sich jetzt noch ein Menü zur weiteren Konfiguration des Widgetinhaltes (beim Wetterwidget beispielsweise zur Ortsangabe, Temperatureinheit etc.). Stellt alles so ein, wie ihr es haben wollt und bestätigt die Eingabe.
  • Nun befindet sich das Widget auf dem Startbildschirm. Möchtet ihr es verschieben, tippt und haltet es und schiebt es an den gewünschten Ort.
  • Um die Größe des Widgets zu ändern, tippt und haltet es kurz. Hebt ihr nun den Finger vom Bildschirm, erscheint ein Rand, mit dem ihr das Widget auf die gewünschte Größe ziehen könnt.

Praxistipp Widgets 3 (Bild: N-Droid.de)Praxistipp Widgets 5 (Bild: N-Droid.de)

  • Zieht das Widget auf die gewünschte Größe und tippt dann auf eine leere Stelle auf dem Startscreen, um zur normalen Ansicht zurückzukehren.
  • Zum Löschen von Widgets vom Startscreen geht ihr so vor, wie beim Löschen von App-Icons (siehe Praxistipp 2).

Praxistipp Widgets

Unsere Praxistipps der letzten Wochen

  1. Weckton in Android ändern
  2. Handy von Fremdsprache auf Deutsch (oder eine andere Sprache) unstellen
  3. Wie verschiebe ich App-Icons vom Menü auf den Startbildschirm oder lösche sie dort wieder