Pokémon Go: Zwei neue Features für Fans

Niantic kümmert sich weiter um Pokémon Go. Mag der riesige Hype des Sommers endgültig vorbei sein, so zocken doch noch Millionen Spieler den Kult-Klassiker im fetzigen Ingress-Gewand.

Nur: Einige Features fehlten zum Start. Features, die Fans aus der Hauptserie kennen, die Teil ihrer DNA waren und sind. Die Rede ist vom Monster-Tausch und Player-versus-Player-Kämpfen, welche Niantic-Chef John Hanke in einem Interview mit Waypoint (hier klicken) ankündigte.

Der Hype eines Sommers in einem Bild ausgedrückt. (Bild: Nintendo/Niantic/Pokémon Company)

Der Hype eines Sommers in einem Bild ausgedrückt. (Bild: Nintendo/Niantic/Pokémon Company)

Die Funktionen sollen bald zur Verfügung stehen – jedoch noch nicht in vollem Umfang. Über Updates sollen die Funktionen in den Wochen nach Release erweitert und verbessert werden. Eine Rechtfertigung, wieso diese beiden Spielaspekte erst jetzt eingebaut werden, schob Hanke außerdem nach. Es sei aufgrund von Serverproblemen nicht möglich gewesen und man wollte den unerwartet großen Run auf die App zunächst meistern und sich dann an die Spielverbesserungen machen.

(Quelle: Waypoint)