OnePlus 3 und 3T: OxygenOS 4.0.1 wird verteilt

Werbung

Für das OnePlus 3 sowie OnePlus 3T gibt es ein neues OxygenOS-Update.

Eine Woche nach der Veröffentlichung von OxygenOS 4.0 für das OnePlus 3 und 3T hat das Unternehmen am vergangenen Wochenende damit begonnen, ein neues Update an die Nutzer zu verteilen. Diese basiert selbstverständlich auf Android 7.0, das auch bekannt ist unter dem Codenamen Nougat. Das aktuelle Update beseitigt einige Fehler und sollte dafür sorgen, dass das Gerät wieder besser läuft. Bei wem das OnePlus-Smartphone also derzeit nicht reibungslos funktioniert, sollte sich ein neues Update gönnen.

Und zwar das Update auf die OxygenOS-Version 4.0.1. Viele neue Funktionen erwarten die Nutzer zwar nicht, dafür aber Fehlerbehebungen und Verbesserungen. So wurden die APN-Einstellungen für ausgewählte Provider aktualisiert und das Problem, wo der Näherungssensor während eines Telefonats nicht so wollte, wie es sollte, wurde beseitigt. Außerdem haben die OnePlus-Entwickler die Systemstabilität ein weiteres Mal erhöht.

Auch wenn die neue Aktualisierung einige Fehler aus der Welt schafft, könnten hier und da noch ein Problem auf die Nutzer warten. Es kann vorkommen, dass Apps nicht aus dem Play Store heruntergeladen werden können. Sollte das Problem über Daten-Roaming auftreten, dann handelt es sich hierbei laut OnePlus um ein bekanntes Google-Problem. Betroffene Nutzer sollten versuchen der Schritt-für-Schritt Anleitung von Google zu folgen. Als weitere Lösungsmöglichkeit sollten die Nutzer den Energiesparmodus aktivieren und die Play Store App-Einstellungen zurücksetzen. Wenn die drei Anwendungen Truecaller, AVG Antivirus und PayTm auf dem Gerät installiert sind, dann sollten die Nutzer versuchen, einen Stopp der Apps zu erzwingen oder diese zu deinstallieren, bevor ein Download aus dem Play Store durchgeführt wird.

Wer weiterhin Probleme mit den mobilen Daten hat, sollte versuchen die APN-Einstellungen zu öffnen und die Optionen manuell einzustellen. Tritt der Fehler immer noch auf, dann sollen betroffene Nutzer OnePlus kontaktieren und bei der Problembeschreibung den Provider und das Gerätemodell mit erwähnen. Ebenfalls sollen sich Nutzer bei OnePlus melden, wenn sie mit einer schwankenden WLAN-Verbindung zu kämpfen haben. Platz für Feedback gibt es im OnePlus-Forum.

(Quelle: OnePlus Forum (1, 2))