Nexus 7: Android 4.1.2-Update bringt Landscape-Modus; bald kein 16 GB-Modell mehr?

Es gibt Spekulationen zum Nexus 7 und ein handfestes Software-Update für das Google-Tablet.

Seit einer Weile kursieren Informationen, dass Google eine 32GB-Variante des Nexus 7 Tablets bringt. Nun scheint es, dass es nicht als zusätzliche Option angeboten wird, sondern das 16GB Modell ablösen soll. Bei einem Online-Händler wird die 16GB Variante momentan als EOL (End-Of-Life) getaggt, ein Zusatz, den Geräte erhalten, die es bald nicht mehr gibt. Mehr Speicher ist natürlich immer gut, aber warum ersetzt Google die größere Variante?

Zwar wurden Gerüchte über ein 99-Dollar-Tablet dementiert, halten tun sie sich aber hartnäckig. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass Google die 8GB-Version im Preis senkt und das 32GB-Modell zum Preis des 16GB-Modells verkauft. Man wird wohl bald mehr dazu erfahren.

Außerdem hat Google ein Update des Betriebssystems für das Nexus 7 veröffentlicht. Android 4.1.2 bringt eine Menge Bugfixes und den Landscape-Modus auf das Tablet. Das Update steht OTA zur Verfügung. Besitzer eines Nexus 7 sollten es in den Einstellungen unter Software-Updates angezeigt bekommen. das Update steht nur für das Nexus 7 zur Verfügung, Galaxy Nexus, und Nexus S bekommen dieses nicht. Bei uns ist das Update bislang aber nicht eingetrudelt. (via, via)