MWC 2017: Vernee wird vier neue Smartphones zeigen

Zum Mobile World Congress in Barcelona wird Vernee mit vier neuen Smartphone-Modellen präsent sein.

Vom 27. Februar bis zum 2. März findet der diesjährige Mobile World Congress (MWC) in der spanischen Hauptstadt Barcelona statt. Im Rahmen der weltgrößten Mobilfunkmesse werden diverse Hersteller ihre neuesten Produkte der Öffentlichkeit präsentieren. Der chinesische Hersteller Vernee wird ebenfalls da sein und gleich vier neue Smartphones zeigen. Die Veranstaltung wird zwar erst in einigen Tagen beginnen, doch offizielle Informationen zu den neuen Modellen gibt es schon heute.

Als Top-Gerät aus dieser Reihe kann das Apollo 2 bezeichnet werden. Laut Vernee wird dieses Smartphone das erste Gerät sein, das mit dem Helio X30 Chipsatz von MediaTek läuft. Künftige Käufer werden die Wahl haben zwischen einer Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Datenspeicher sowie einer Version mit ganzen 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Datenspeicher.

(Bild: Vernee)

(Bild: Vernee)

Als nächstes folgt das Mars Pro. Das kommende Smartphone besitzt ein Unibody-Gehäuse aus Metall und schmale seitliche Ränder. Dieses Modell wird das erste Gerät von Vernee sein, wo der Helio P25 unter der Haube werkelt. Dieser 64-bit MediaTek-Chipsatz läuft mit acht Kernen. An RAM gibt es 6 GB und an Flash-Speicher 64 GB.

(Bild: Vernee)

(Bild: Vernee)

Ebenfalls im Gepäck hat Vernee zwei neue Modelle aus der Thor-Reihe. Eines davon hört auf den Namen Thor E und ist 8,2 Millimeter dünn. Das smarte Mobiltelefon bringt ein Gewicht von 149 Gramm auf die Waage. Für eine möglichst lange Nutzungszeit sorgt ein 5.020 mAh starker Akku. Ein rückseitig platzierter Fingerabdrucksensor scheint ebenfalls mit von der Partie zu sein.

(Bild: Vernee)

(Bild: Vernee)

Das vierte Smartphone, das Vernee auf dem MWC in Barcelona ausstellen wird ist das Thor Plus. Es ist laut dem Hersteller 7,9 Millimeter dünn. An Akkukapazität wird Vernee bei diesem Modell offenbar nicht sparen. Denn an Bord des Geräts befindet sich ein Akku mit satten 6.050 mAh. Weitere Details, wie etwa Preise und Verkaufsstart, gibt es noch keine. Diese werden wir dann sicherlich nach der offiziellen Vorstellung auf dem MWC erfahren.

(Bild: Vernee)

(Bild: Vernee)

(Quelle: Vernee)