Home » Android Apps » Markttag No. 48: Fünf Android-Apps zum Mitnehmen

Markttag No. 48: Fünf Android-Apps zum Mitnehmen

Am: 16. Februar 2012 um: 11:07 von: Johannes Giese

Wir durchforsten den Android Market jede Woche nach spannenden, nützlichen und interessanten neuen Apps. Natürlich sind wir auch diese Woche fündig geworden: In dieser Ausgabe heißen unsere Lieblinge Sky Match Tracker, dict.cc, App Lock, Cartoon Camera und Magic Portals.

1. App Lock

Auf jedem Smartphone sammelt sich mit der Zeit eine große Menge sensibler Daten an, die nicht in falsche Hände geraten sollten: Von privaten Fotos über Emails und Facebook- oder Google+-Nachrichten bis zum Finanz-Management gibt es einiges, was man gerne vor fremdem Zugriff schützen möchte. App Lock sichert einzelne Apps komfortabel per Sperrmuster oder PIN.

Zunächst muss ein PIN und eine Sicherheitsabfrage eingerichtet werden, was wegen der grausamen Übersetzung etwas holprig vonstatten geht, der Rest erklärt sich aber von selbst: In einer Liste aller installierten Anwendungen werden die zu sichernden Apps und System-Funktionen (z.B. Apps installieren oder telefonieren) ausgewählt. Über den Button „Entsperreinstellung“ am unteren Bildschirmrand lässt sich das bereits erwähnte Entsperrmuster einrichten, das viel schneller und fehlerfreier hingewischt wird, als es mit einem klassischen Passwort je möglich wäre.

Über ein Widget kann App Lock ratzfatz an- und ausgeschaltet werden, falls die Appsperre nur situationsweise gebraucht wird. Beim Test mit dem HTC Sensation funktionierte App Lock sehr zuverlässig, nur die Installations- und die Telefonsperre griff nicht. Kostenloser Download im Android Market.

  • Kategorie: Tools
  • Version: 1.21
  • min. SDK-Version: 1.6
  • Größe: 600 KB
  • Preis: kostenlos
QR Code

 

2. Cartoon Camera

Vor einigen Wochen hatten wir euch bereits die „Papier Kamera“-App vorgestellt, mit deren Hilfe sich Fotos schießen lassen, die wirken wie gezeichnet. Sie stieß auf reges Interesse, auch die kostenlose Alternativ-App Comic Camera sollte als Freunde finden.

Ebenso wie Papier Kamera handelt es sich bei Comic Camera im Wesentlichen um eine Sammlung unterschiedlicher Foto-Effekte. Diese lassen sich im Kamera-Menü mit einem Klick auf das Pinsel-Symbol durchwechseln. Die Bildschirmansicht zeigt Euch live, wie das fertige Bild am Ende aussehen wird. Mit den beiden Leisten am oberen und unteren Bildschirmrand kann der Nutzer die Effektstärke sowie den Zoom verändern.

Die Einstellungsmöglichkeiten von Comic Camera sind etwas geringer als bei der Konkurrenz, aber es mangelt ihnen nicht an Qualität. Außerdem hat die App in puncto intuitiver Menüführung sogar knapp die Nase vorn. Leider ist die kostenlose App für den Preis eines etwas nervigen Werbebanners zu haben, die werbelose Pro-Version ist mit 0,99 € derzeit fast doppelt so teuer wie die Papier Kamera.

Wie auch immer: Es macht auch so einen Riesenspaß mit Comic Camera-Fotos zu machen. Wer es mal probieren möchte, findet die App kostenlos im Android Market.

  • Kategorie: Fotografie
  • Version: 1.0.1
  • min. SDK-Version: 2.2
  • Größe: 391 KB (app2sd)
  • Preis: kostenlos

QR Code

 

3. Sky Match Tracker

In diesen Tagen laufen das Achtelfinale und die Zwischenrunde von Champions und Europa League. Wer die Spiele nicht gucken kann, weil beispielsweise die Arbeit keine Ruhe gibt, wird sich über das folgende Angebot sicherlich freuen.

Die neue App des Pay-TV-Senders Sky bietet jetzt einen Service, der Euch für 1,59 € live die Highlights aller CL und EL Partien auf das Android-Smartphone bringt. Die Installation der App ist zwar kostenlos, wer aber nicht vor hat, Spiele live zu verfolgen, sollte News und Aufstellungen vermutlich woanders beziehen.

Das Bezahlangebot liefert dafür aber Videoclips mit den wichtigsten Szenen aus den Spielen, wie etwa alle Tore, Elfmeter und rote Karten und das nur wenige Minuten, nachdem sie passiert sind. Des Weiteren melden Benachrichtigungen dem Nutzer alle wichtigen Spielereignisse und kurz nach Spielende eine komplette Video-Zusammenfassung. Die Bezahlung der Spiele erfolgt per Kreditkarte.

Lieber wäre uns natürlich das ganze Spiel als Live-Stream auf dem Smartphone verfolgen zu können. So weit ist es noch nicht, die besten Szenen der Spiele sind ja auch schon mal ein guter Anfang. Der Sky Match Tracker kann kostenlos im Android Market runtergeladen werden.

  • Kategorie: Sport
  • Version: 1.3.2
  • min. SDK-Version: 1.6
  • Größe: 5,8 MB
  • Preis: kostenlos
QR Code

 

4. dict.cc

Zwar gibt es schon einige gute Wörterbuch-Apps im Android Market, diese jedoch wollten wir Euch nicht vorenthalten. Denn dict.cc ist schon in seiner Webversion ein populäres Online-Wörterbuch und verfügt über eines der umfangreichsten Vokabelangebote im Netz.

Zunächst zu den Fakten: Die dict.cc-App umfasst 51 Sprachenkombinationen. Dabei muss eingeschränkt werden, dass „nur“ 26 Sprachen mit Deutsch kompatibel sind. Aber das sollte für den Anfang ja auch erstmal reichen. Allein für die Übersetzung von Englisch nach Deutsch verfügt die App über mehr als 850.000 Einträge.

Die App ist schlicht gehalten, was für ein Wörterbuch völlig in Ordnung ist. Auf der Startseite kann der Nutzer die am häufigsten benötigten Sprachpaare speichern, muss allerdings vor der ersten Nutzung zunächst den zugehörigen Wortschatz runterladen. Auf diese Weise sind alle Vokabeln auch offline verfügbar.

Um den Speicherbedarf in Grenzen zu halten, gibt es die Sprachpakete praktischerweise in variablen Größen. Nicht so toll finden wir, dass nicht an eine Anbindung der Sprachsuche gedacht wurde. Gerade zum schnellen Nachschlagen von Vokabeln würde sich die Funktion aufdrängen. Ebenfalls schade ist, dass die gute Sprachausgabe der Webversion nicht in die App integriert wurde.

Ansonsten tut die App aber was sie soll und zeichnet sich vor allem damit aus, dass sie auch offline bestens nutzbar ist. Dict.cc gibt es kostenlos im Android Market.

  • Kategorie: Bücher & Nachschlagewerke
  • Version: 1.1
  • min. SDK-Version: 2.1
  • Größe: 3,8 MB
  • Preis: kostenlos
QR Code

 

5. Magic Portals

In dem kniffligen 2D-Jump ‘n Run-Game Magic Portals übernimmt der Spieler die Kontrolle über einen Hexenmeister, der sich durch einen Haufen Level mit großen Hindernissen und tiefen Schluchten schlagen muss. Leider ist er nicht allzu gut zu Fuß, aber warum springen, wenn man sich beamen kann?

Hierzu werden per Fingertipp zwei Portale erschaffen, ein direkt erreichbares und eins am Zielort, zum Beispiel auf der anderen Seite einer Schlucht. Hier gilt es zu beachten, dass zwischen dem Hexer und der gewünschten Position des Portals freie Sicht gegeben ist. Also müssen clevere Umwege gesucht werden, um es ins Ziel zu schaffen. Die Herausforderung liegt darin, dabei möglichst wenig Portale zu beschwören. Jede Menge Spezial-Elemente wie verschieb- und beambare Teile, zeitgesteuerte Schalter oder Portalumleitungen sorgen für Abwechslung.

Die kostenlose Lite-Version von Magic Portals enthält gute 30 Levels zum anspielen, für die Vollversion mit zurzeit über 60 Levels sind im Android Market €0,75 fällig.

  • Kategorie: Arcade & Action
  • Version: 1.3
  • min. SDK-Version: 2.1
  • Größe: 6,8 MB (app2sd)
  • Preis: kostenlos

QR Code

 

Kommentare & Social

  1. playstation network card am 28. September 2013 um 01:13
    Antworten

    Ensuite, vous aurez probablement acheter et de
    prendre part à tout ce que vous voulez, juridiquement .
    Sony a le réseau le mois dernier après hackers
    entrés par effraction et ont volé des informations sensibles
    sur plus de 100 millions de PSN et de la gare .

    Examiner le tableau ci-dessous pour un guide pour choisir le niveau de contrôle parental droite pour jeux vidéo .

Foto-Galerie

Informationen zu Nutzungsbasierter Onlinewerbung