Marktanteile: Android-Tablets erstmals vor iPads

Android hat es geschafft. War Apple mit seinem iPad bisher ungeschlagener Marktführer, konnten die Android Tablets einen enormen Sprung verzeichnen und dominieren nun den Tablet-Markt.

Nach Angaben der Marktforscher von IDC wurden in den ersten drei Monaten des Jahres 49,2 Millionen Tablets ausgeliefert. 27,8 Millionen davon sind mit Android ausgestattet. Apple konnte laut IDC nur 19,5 Millionen iPads absetzen. Das ist immer noch mehr als das Doppelte von Samsungs Verkaufszahlen, die bei 8,8 Millionen Stück liegen. Eine große Rolle dürfte der Preis spielen. Android-Tablets sind teilweise für ein Drittel des Preises eines iPads erhältlich.

Das iOS Betriebssystem rutschte von 58,1 Prozent im ersten Quartal 2012, auf 39,6 Prozent im ersten Quartal 2013. Gleichzeitig stieg der Marktanteil der Android-Tablets von 39,4 Prozent Marktanteil im ersten Quartal 2012 auf 56,5 Prozent im ersten Quartal 2013. Das heißt, dass erstmals mehr als die Hälfte aller Tablets mit Android laufen. (via)

  • Felix

    Sehr interessant – von 49,2 Millionen ausgelieferten Android-Tablets sind 27,8 Millionen mit Android ausgestattet. 😉

    • Benedikt Niederschmid

      Das wären tatsächlich zu viele 😉 Ist geändert, danke für den Hinweis!