Google sucht Beta-Tester für Google+

Google hat offenbar noch einiges vor mit Google+ und sucht derzeit aktive Nutzer, die gerne Beta-Tester sein möchten.

Google+ wird vorerst online bleiben. Und es sieht danach aus, als würde Google an seinem sozialen Netzwerk festhalten wollen und es sogar verbessern. Zuletzt wurde unter anderem das klassische Design in der Web-Version abgeschaltet und die „Events“-Funktion wieder eingeführt. Die Nutzer sind also in der Lage, Veranstaltungen zu erstellen und andere Nutzer einzuladen. Des Weiteren hatte Google mitgeteilt, dass Spam-Beiträge in den Kommentaren ausgeblendet werden. Auf Wunsch lassen sich diese auch wieder anzeigen. In der Web-Version hat Google darüber hinaus eine neue „Zoom“-Funktion für Bilder hinzugefügt.

Die Google-Entwickler haben zwar somit schon einiges an Neuerungen eingeführt, ausruhen möchten sie sich offenbar aber nicht. Stattdessen soll die Entwicklung an neuen Funktionen für Google+ weitergehen. Dies wird allerdings nicht nur hinter verschlossenen Türen geschehen. Denn Google hat über Google+ mitgeteilt, dass das Unternehmen derzeit nach leidenschaftlichen Nutzern sucht, die gerne als Beta-Taster fungieren wollen und neue Funktionen ausprobieren.

(Bild: Google)

(Bild: Google)

Voraussetzungen, um an dem Test teilnehmen zu können, sind unter anderem eine aktive Nutzung von Google+. Außerdem erwartet Google eine gewisse Motivation mehr über das soziale Netzwerk lernen zu wollen und an Diskussionen zum Produkt mitzumachen. Die Tester sollen zudem mit Eifer daran arbeiten, hochwertiges Feedback zu senden.

Wer Google+ also freiwillig und gerne nutzt und Interesse hat, neue Features zu testen, kann dieses Formular ausfüllen und sich für das „Google+ Early Access“-Programm anmelden. Wer noch mehr Informationen benötigt, findet hier ein Dokument mit den häufig gestellten Fragen.

(Quelle: Google, via Caschys Blog)