Gigaset GS170: Neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt

Werbung

Gigaset bringt ein neues Smartphone auf den Markt. Das GS170 hat einen erschwinglichen Preis und punktet mit smarten Funktionen.

Das deutsche Unternehmen Gigaset hat ein neues Smartphone vorgestellt. Beim GS170 handelt es sich um das Nachfolgemodell des GS160 (zum Test). Zur Ausstattung gehört unter anderem ein 5 Zoll großes Display, das mit 1280 mal 720 Pixeln auflöst. Zusätzlich mit dabei ist ein an den Seiten leicht abgerundetes 2.5D-Glas mit kratzfester und schmutzabweisender Oberfläche. Im Inneren werkelt ein MediaTek MTK6737 Quad-Core-Chipsatz mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Der Arbeitsspeicher umfasst 2 GB und der interne Speicher 16 GB. Dieser lässt sich bequem mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweitern.

(Bild: Gigaset)

(Bild: Gigaset)

Das smarte Dual-SIM-Mobiltelefon verfügt auf der Rückseite über eine 13 MP auflösende Kamera mit einer F2.2-Blende sowie einem LED-Blitz. Die vorderseitige Kamera löst mit 5 MP auf. An Funktionen gibt es etwa einen Panorama-Modus und einen Beauty-Modus. Selfies lassen sich zudem per Gestensteuerung aufnehmen. Der rückseitige Fingerabdrucksensor ist nicht nur in der Lage das Gerät zu entsperren, sondern kann auch dazu verwendet werden, um im Browser durch Bildschirminhalte zu scrollen, eingehende Anrufe anzunehmen, den Alarm auszuschalten oder die Kamera zu öffnen und ein Foto aufzunehmen. Insgesamt 5 unterschiedliche Fingerabdruck-Profile können gespeichert werden.

(Bild: Gigaset)

(Bild: Gigaset)

Ansonsten im Paket enthalten ist eine Benachrichtigungs-LED, das neue Nachrichten, verpasste Anrufe und den Akku-Ladezustand anzeigt. Um noch schneller eine App öffnen zu können, bietet das GS170 die Funktion „Smart Draw“. Durch Zeichnen eines Buchstabens auf dem Display lassen sich bestimmte Anwendungen öffnen. Mit dem Buchstaben „W“ wird zum Beispiel „WhatsApp“ geöffnet und mit „S“ werden die Sportnachrichten angezeigt. Auswählbar sind maximal 8 Buchstaben. Wer fix ein Screenshot aufnehmen möchte, kann hierfür mit 3 Fingern von oben nach unten über den Bildschirm wischen. Der austauschbare Akku hat eine Kapazität von 2.500 mAh und erreicht laut dem Hersteller eine Laufzeit von bis zu 620 Stunden (mit einer SIM-Karte) bzw. 440 Stunden (mit zwei SIM-Karten) im Standby. Die Gesprächszeit beträgt bis zu 31 Stunden. Die Nutzer können mit dem Mobiltelefon bis zu 34 Stunden Musik hören oder bis zu 6,5 Stunden Videos anschauen. Als Betriebssystem läuft übrigens Android 7.0 (Nougat).

(Bild: Gigaset)

(Bild: Gigaset)

Das Gigaset GS170 ist ab Juli 2017 im Fachhandel und im Gigaset Online-Shop erhältlich und kostet 149 Euro (UVP). Ebenfalls im hauseigenen Online-Shop käuflich erwerbbar sind Rückschalen in den Farben Urban Blue und Mocca. Diese kosten jeweils 9,99 Euro. Das neue Einsteiger-Smartphone von Gigaset bietet insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Spezifikationen des Gigaset GS170:

Produktseite Gigaset GS170
Betriebssystem Android 7.0 (Nougat)
Display 5 Zoll Oncell IPS HD (1280 x 720 Pixel), 294 ppi, 800:1 Kontrast, 400 cd/m Helligkeit, 2.5D
Prozessor 1,3 GHz Quad-Core MediaTek MTK6737
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
MicroSD Ja, bis 128 GB
Hauptkamera 13 MP Autofokus, F2.2, LED-Blitz, 720p Videos
Frontkamera 5 MP Fixfokus
Netze GSM/2G: 850/900/1800/1900 MHz
UMTS/3G: 900/2100 MHz
FDD/LTE/4G: 800/900/1800/2100/2600 MHz
mit bis zu 150 Mbit/Sek., inkl. Voice over LTE (VoLTE)
Dual-SIM
Schnittstellen Bluetooth 4.0, WiFi 802.11 b/g/n (2.4G), GPS (A-GPS), UKW-Radio, Fingerabdrucksensor, 3,5-mm-Audio, Micro-USB 2.0
Maße 144,3 x 71,6 x 8,9 mm
Gewicht ca. 139 g
Akku 2.500 mAh (austauschbar)
Farbe Schwarz

(Quelle: PresseBox)