Gesichtet: Samsung Galaxy S8 geleakt

Lange konnte Samsung für sich behalten, wie das neue Samsung Galaxy S8 aussehen würde. Ein Foto drang dennoch ins Netz.

Die Quelle des besagten Fotos ist der chinesische Mikroblogging-Dienst Weibo, über welchen wir in den vergangenen Monaten und Jahren immer wieder neue Geräte enthüllen konnten. Obwohl das Foto nicht viel zeigt, wissen wir doch nun einiges über das 2017er Flaggschiff des Unternehmens. Das Design etwa wurde weitgehend beibehalten. Nur etwas runder scheint es zu sein, vielleicht, um handschmeichelnd zu wirken. Ferner sehen wir auf dem Foto, dass die länglichen Displaykanten wieder abgerundet sind (edge-Design lässt grüßen). Auffällig: Der Hardware-Button, der sonst zentral unterm Display angebracht wurde, fehlt. Gerüchte machen ja schon die Runde, der Fingerprintsensor sei ins Display integriert worden.

"Hier bin ich". Samsungs Galaxy S8 wurde geleakt. (Bild: Weibo)

„Hier bin ich“. Samsungs Galaxy S8 wurde geleakt. (Bild: Weibo)

Interessanterweise spart der Fotoleak die obere Hälfte des Galaxy S8 aus. Erwartet uns dort eine Überraschung, vielleicht neue Sensoren oder ein mutigeres Frontdesign? Wir werden es wohl in den kommenden Tagen erfahren, dann nämlich soll das Galaxy S8 offiziell vorgestellt werden – samt Design, technischen Specs und Preis.

(via Androidnest.de)