Entwarnung: Android 4.0 für das Samsung Galaxy Tab 10.1N kommt wie geplant

Entgegen derzeit kursierender Gerüchte wird das Samsung Galaxy Tab 10.1N auf jeden Fall ein Update auf Android 4.0 erhalten.

Viele erinnern sich an das Galaxy Tab 10.1N. Mit ihm hatte Samsung auf die Klagen von Apple reagiert. Das ursprüngliche Design des Galaxy Tab 10.1 war von Apple wegen seiner Ähnlichkeit zum iPad beanstandet worden. Samsung änderte daraufhin das Design an markanter Stelle und brachte das modifizierte Tablet in Deutschland unter dem Namen Galaxy Tab 10.1N auf den Markt.

Nun gibt es Gerüchte, denen zufolge das Tablet kein Update auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) erhalten soll. Ein Mitarbeiter des Samsung Support-Forums hatte auf eine Nutzeranfrage geantwortet, ein Update für das Tablet sei nicht geplant. Wir können nun Entwarnung geben: Wie eine Nachfrage bei Samsung ergab, bekommt das Galaxy Tab 10.1N das Update wie geplant. Nur den Zeitpunkt wollte Samsung-Pressesprecherin Annika Karstadt noch nicht verraten.