Home » Android News » Dokument offenbart Motorola Nexus mit Android 4.2.2, doch mehr Nexus-Geräte?

Dokument offenbart Motorola Nexus mit Android 4.2.2, doch mehr Nexus-Geräte?

Am: 25. Oktober 2012 um: 09:18 von: Sascha Ostermaier

Der 29. Oktober und somit Googles Android Event steht kurz bevor. Die Gerüchte mehren sich,  nun kommt kurz vor knapp ein neuer Kandidat ins Spiel.

Ein angebliches Motorola-Dokument zeigt kommende Updates für bestehende Modelle auf Android 4.2.2 und bezeichnet diese Version als “Key Lime Pie”. Bisher ist der Stand der Dinge, dass Android 4.2 eine weitere Jelly Bean-Version sein wird. Es wird jedoch noch viel interessanter.

Zum einen bekommen viele Modelle Android 4.2.2, die bisher noch nicht einmal Android 4.1 (Jelly Bean) haben, zum anderen sind zwei Geräte gelistet, die bereits mit 4.2.2 (Key Lime Pie) ausgeliefert werden sollen. Das wären das Droid RAZR X und das Motorola Nexus!

Ein Nexus von Motorola, das ergäbe durchaus Sinn, wartet man doch bereits auf ein solches Smartphone, seit Google die Mobil-Sparte von Motorola gekauft hat. Sollte Google doch alle überraschen und mehrere Nexus-Geräte am 29. Oktober präsentieren? Erst vor wenigen Tagen hatte ein Motorola-Offizieller auf den langen Produktzyklus eines neuen Geräts hingewiesen. Ein gemeinsames Produkt von Google und Motorola vor Mitte 2013 erscheint demnach unwahrscheinlich.

Sieht man sich in Kommentarbereichen verschiedener Webseiten um, wäre es vielleicht gar nicht so verkehrt. Das Nexus von LG stößt nicht überall auf Gegenliebe. Leider gibt es keinerlei weitere Informationen zu einem eventuellen Google-Motorola-Nexus, auch kann die Echtheit des Motorola-Dokuments nicht verifizeirt werden. Es gilt also: Diese Informationen sind als unbestätigte Gerüchte anzusehen, die sich auch als falsch herausstellen können.

Wäre für Euch ein Nexus von Motorola interessanter als ein Nexus von LG? (via)

Kommentare & Social

Foto-Galerie

Informationen zu Nutzungsbasierter Onlinewerbung