BlackBerry Motion mit 4.000-mAh-Akku vorgestellt

Werbung

Das BlackBerry Motion wurde offiziell vorgestellt. Das neue Smartphone kommt zwar ohne Tastatur aus, besitzt aber dafür ordentlich Akku-Kapazität und ist wasserdicht.

BlackBerry hat auf der GITEX Technology Week in Dubai ein neues Smartphone vorgestellt. Hierbei handelt es sich um das BlackBerry Motion, das von TCL gefertigt wurde und sich hardwaretechnisch eher im Mittelklasse-Segment ansiedelt. Im Gegensatz zum KEYOne kommt das Motion ohne Hardware-Tastatur auf den Markt. Dafür ist das Full-Touch-Smartphone IP67 zertifiziert und somit staub- und wasserdicht. Außerdem wird das 5,5 Zoll große Full-HD-Display von DragonTrail Glass gegen Kratzer geschützt. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 625 mit acht Kernen. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB und der erweiterbare interne Speicher 32 GB.

Auf der Rückseite des Motion befindet sich eine 12 MP auflösende Kamera samt F2.0-Blende. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf. Der 4.000 mAh starke Akku schafft laut Hersteller eine Laufzeit von 32 Stunden. Dieser wird via USB-C geladen. Dank Unterstützung für Quick Charge 3.0 kann der Akku in 40 Minuten zu 50 Prozent geladen werden. Android läuft ab Werk in Version 7.1 (Nougat). Das Dual-SIM-Gerät soll monatliche Android-Sicherheitsupdates erhalten. Ein Upgrade auf Android Oreo soll im nächsten Jahr zur Verfügung stehen.

(Bild: via CrackBerry)

(Bild: via CrackBerry)

Die Sicherheit spielt natürlich eine wichtige Rolle und deshalb ist das BlackBerry Motion mit einigen interessanten Funktionen ausgestattet. Nutzer können im sogenannten „Locker“ Dokumente und Fotos ablegen, die per PIN oder Fingerabdruck gegen ungewollten Zugriff geschützt werden. Aufgenommene Bilder können im „Locker Mode“ direkt im internen Speicher abgelegt werden. Diese sind dann passwortgeschützt und werden nicht automatisch in die Cloud hochgeladen. Ein Smart Convenience Key ist ebenfalls mit dabei. Mit dem Button können häufig verwendete Apps und Funktionen basierend auf Standort und Interessen bequem gestartet werden. Beispielsweise kann der Button verwendet werden, um im Auto die Musik-App, in den eigenen vier Wänden die Kamera zu öffnen oder bei der Arbeit eine neue E-Mail zu verfassen.

Das neue BlackBerry Motion wird vorerst nur in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie Saudi-Arabien käuflich erwerbbar sein. Der Preis liegt bei umgerechnet knapp 400 Euro. Das solide und sichere Smartphone wird später auch in weiteren Regionen angeboten.

Die Spezifikationen des BlackBerry Motion:

Betriebssystem Android 7.1 (Nougat)
Display 5,5 IPS LCD Full-HD (1920 x 1080), 403ppi, DragonTrail Glass, Nano-diamond anti-scratch coating
Prozessor 2,0 GHz Octa-Core Qualcomm Snapdragon 625
GPU Adreno 506
Arbeitsspeicher 4 GB
Interner Speicher 32 GB
MicroSD Ja, bis 2 TB
Hauptkamera 12 MP (1.55 micron), F2.0, PDAF, Dual-Ton LED-Blitz, HDR, 4K, 30fps
Frontkamera 8 MP, F2.2, 1.12-micron pixels, Selfie flash, 1080p/30 Video
Netze BBD100-1: LTE Home: B1/3/7/8/20/26/28/32/38/40/41
LTE Roaming: B2/4/5/12/13/17/19/39
BBD100-2: LTE Home: B2/4/5/7/12/13/17/29/30/66
LTE Roaming: B1/3/8//20/28/38/39/40/41
BBD100-6: LTE Home: B1/3/7/8/20/26/28/32/38/40/41
LTE Roaming: B2/4/5/12/13/17/19/39
Dual-SIM
Schnittstellen Bluetooth 4.2 LE, WiFi 802.11ac (5 GHz), NFC, GPS (GLONASS), Fingerabdrucksensor, USB-C
Sicherheit DTEK security suite, FIPS 140-2 Full Disk Encryption, Android For Work, Google Play for Work
Maße 155,7 x 75,4 x 8,13 mm
Gewicht k.A.
Akku 4.000 mAh (fest verbaut)
Quick Charge 3.0

(Quelle: CrackBerry)