Asus ZenUI Launcher unterstützt nun Google Feed

Werbung

Asus hat in der aktuellen Version des ZenUI Launcher den Google Feed integriert. Außerdem sind noch einige Neuerungen hinzugekommen.

Launcher-Apps gibt es im Play Store jede Menge. Doch nur wenige haben den Google Feed integriert. Die aktuelle Version des ZenUI Launcher von Asus punktet nun mit der Möglichkeit, den Google Feed per Wischgeste auf dem Startbildschirm zu öffnen. Über Präferenzen > Startbildschirm lässt sich der Feed, der sich ursprünglich ganz links auf dem Homescreen befindet, aktivieren. Wundert euch allerdings nicht, wenn die Option nicht angezeigt wird, denn die Verfügbarkeit variiert offenbar je nach Gerät und Version.

Die Integration des Google Feeds ist allerdings nicht die einzige Neuerung. So sind Nutzer nun in der Lage, Hintergrundbilder zurecht zu schneiden. Außerdem lassen sich alle App-Symbole zur besseren visuellen Konsistenz einrahmen. Diese Option findet ihr unter Präferenzen > Ordner/Symbol. Des Weiteren stehen euch unter Präferenzen > Startbildschirm zwei Scroll-Modi zur Auswahl. Entscheiden könnt ihr euch zwischen Standard-Scrollen und Unbegrenztes Scrollen. Natürlich wurden auch einige Fehler behoben, sodass die App nun noch besser laufen sollte als vorher. Die aktuelle Version ist bereits seit einigen Tagen erhältlich und kann weiterhin aus dem Google Play Store heruntergeladen werden.

(Via: SmartDroid)