Home » Android News » Android: Mehr als 500.000 Apps im Google Play Store

Android: Mehr als 500.000 Apps im Google Play Store

Am: 25. April 2012 um: 09:20 von: Benedikt Niederschmid

Die Anzahl der Apps im Google Play Store hat nach Angaben von Andy Rubin eine magische Marke geknackt.

Erst gestern hatten wir gelernt, dass auf durchschnittlichen Tablets im Jahr rund 31 Apps installiert werden. Das zumindest wollte eine aktuelle Studie herausgefunden haben. Welche, lässt sich nur schwer sagen, genug Auswahl gibt es jedenfalls: Wie Andy Rubin in einem offiziellen Blogpost verkündete, finden sich nun 500.000 Apps im Android Market. Hinzu kommen, zumindest in den USA, Millionen von Songs, Büchern und Filmen.

Natürlich muss man hier relativieren: Zwar hört sich die halbe Million gut an, jedoch muss man sich auch vor Augen führen, dass sich hinter dieser großen Menge viel Datenmüll versteckt. Nur ein Bruchteil der Apps erreichen tatsächlich ein größeres Publikum. Die beliebtesten Apps, über die auch das Gros des Traffics generiert wird, sind die Anwendungen beliebter Portale, Netzwerke und Magazine.

Kommentare & Social

Informationen zu Nutzungsbasierter Onlinewerbung