Android Market: Update bringt Winamp Player Equalizer, FLAC-Support – und In-App-Bezahlung

Werbung

Ein neues Update hat den Winamp-Player für Android mit einigen neuen Features ausgestattet. Für die besten muss man allerdings fortan bezahlen.

Der Winamp-Player gehört zweifellos zu den beliebtesten Media-Playern im Android Market. Bislang wurde die App mehr als fünf Millionen Mal heruntergeladen – und zwar bis jetzt immer gratis. Doch mit dem strikten Umsonst-Kurs ist es jedoch fortan vorbei: Die Basis-Version des Players ist künftig zwar weiterhin kostenlos, einige attraktive Features kann jedoch nur benutzen, wer für sie via In-App-Payment bezahlt.

In Version 1.2.7 der Players hat Entwickler Nullsoft unter anderem berührungssensitive Albumcover-Gesten, einen Zugang zu mehr freier Musik über das Portal Spinner und Kopfhörer-Verbesserungen implementiert. Das Pro-Bundle, das mit 4,99 US-Dollar zu Buche schlägt, schaltet einen 10-Band Equalizer frei, zudem unterstützt Winamp- Pro das FLAC-Format, verzichtet auf Werbung und bringt einen veränderbaren Startbildschirm.

Winamp Player-Screenshot Winamp: 10-Band Equalizer