eFootball PES 2020: Mobile Version für Android verfügbar

Konami sichert sich Juventus Turin exklusiv

Die Smartphone-Variante von eFootball PES 2020 reiht sich bei den Free-to-Play-Spielen ein, man kann allerdings auch In-App-Käufe tätigen. Wie aus einer Pressemitteilung von Konami hervorgeht, sei man daran interessiert gewesen, dass sich die mobile Version nicht nur wie ein Aufwärmen des Konsolenspiels anfühlt. Sie soll ein vollwertiges, immersives Spiel sein. Man habe das Gefühl, dieses Ziel erreicht zu haben. Große Abstriche wurden also bei der mobilen Version nicht gemacht. Die spielinternen Möglichkeiten sind quasi endlos. Auch hier wird mit den Top-Fußballklubs wie dem FC Bayern München und Manchester United gepunktet.

Konami hat sich sogar ganz exklusiv die Rechte an Juventus Turin eingeholt. Und damit hat der japanische Spieleentwickler den richtigen Riecher gehabt, erfreut sich der Verein doch zurzeit großer Beliebtheit. Die derzeit Zweitplatzierten in der Serie A müssen am 22. Dezember gegen Lazio Rom im Supercoppa Italiana antreten und haben mit einer Quote von 1,90 (Stand 09.12.) bei den Live-Sportwetten gute Chancen auf den Sieg. Neben Juventus Turin sind natürlich noch weitere Spitzenteams wie der FC Barcelona bei eFootball PES 2020 vertreten. Zudem sorgen neue Lizenzen für die bereits erwähnte Serie A oder die Serie BKT für noch mehr Entscheidungsvielfalt und erweiterten Spielspaß.

Unreal Engine 4 für optimierte Grafik

Selbst in Sachen Grafik steht die Fußball-App dem Konsolenspiel in nichts nach. Die von Epic Games entwickelte Spiel-Engine Unreal Engine 4 wurde für die Erstellung von eFootball PES 2020 verwendet. Und das sieht man auch. Das Spiel ist eine absolute Augenweide und hat die qualitative Messlatte für Konkurrenten wie FIFA 20 sehr hoch gelegt. Hinzu kommen die animierten Zwischensequenzen, die das Game auflockern und ihm eine individuelle Note verleihen.

Über 50 Millionen Downloads

Bisher wurde das mobile Game im Google Playstore über 50 Millionen Mal heruntergeladen. Mehr als 3,5 Millionen Spieler haben es bereits bewertet. Im Schnitt kommt es auf vier von fünf möglichen Sternen. Es wird demnach also von der Community sehr positiv aufgenommen. Von vielen wird insbesondere die Grafik und die Steuerung gelobt. Ein User schreibt, dass das Spiel sehr realistisch sei, ein anderer betont die immer besser werdenden Spielsequenzen. Positiv erwähnt wird auch, dass man im Game vorankommen kann, ohne viel Geld investieren zu müssen. Aber auch Kritik wird geübt. Ein Transfermarkt mit Spielern solle laut Community eingerichtet und die „nicht nachvollziehbaren Schwankungen im Schwierigkeitsgrad“ ausgebessert werden. Die erforderliche Android-Version ist 5.0 oder höher.

Zwar ist die mobile Version von FIFA mit über 100 Millionen Downloads die bisher ungeschlagene Nummer Eins, aber Konami nährt sich mit seinem Smartphone-Ableger mit großen Schritten. eFootball PES 2020 kommt mit neuen Lizenzen und grafischen Highlights daher und macht das Spiel zu einem immersiven Erlebnis für Fußballfans. Durch die Verwendung von Unreal Engine 4 wirkt die Grafik qualitativ hochwertiger. Darüber hinaus kann man das Game ganz unkompliziert unterwegs spielen. Wenn Konami noch die Verbesserungsvorschläge der Community berücksichtigt, könnte sich eFootball PES 2020 zu einer komplexen und makellosen Fußball-App entwickeln.

Die App könnt ihr kostenlos bei Google Play herunterladen.

eFootball PES 2020
eFootball PES 2020
Entwickler: KONAMI
Preis: Kostenlos+