Samsung Unpacked 2019: Galaxy S10-Lineup, Galaxy Fold und neue Wearables offiziell vorgestellt

Samsung hat mit dem Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10+ die diesjährigen Top-Smartphones aus der Galaxy S-Serie vorgestellt. Mit dem Galaxy Fold wurde auch das erste faltbare Smartphone des Unternehmens gezeigt sowie mit der Galaxy Watch Active eine neue Smartwatch und mit den Galaxy Buds neue True Wireless-Kopfhörer.

Samsung Galaxy S10-Lineup

(Bild: Samsung)
(Bild: Samsung)

Ein Smartphone – mehr Display, mehr Kameras. – Samsung Electronics hat im Rahmen des Unpacked-Events in San Francisco die zehnte Generation der Flaggschiff-Serie Galaxy S ganz offiziell vorgestellt. Das Galaxy S10-Lineup besteht aus dem Galaxy S10e, dem Galaxy S10 und Galaxy S10+. Außerdem gibt es noch eine 5G-Variante des Galaxy S10. Die neuen Geräte besitzen ein Dynamic AMOLED Infinity-O Display mit Punchhole-Kamera-Design, eine zusätzliche Hauptkamera mit Ultra-Weitwinkelobjektiv, Ultraschall-Fingerabduckscanner im Display (nur Galaxy S10 und S10+), unterstützen neben Wi-Fi 6 auch Wireless PowerShare, sodass die Akkuladung mit kompatiblen Smartphones und Samsung Wearables kabellos geteilt werden kann und laufen mit dem leistungsstarken Exynos 9820 Octa-Core-Prozessor.

Der Verkauf der Galaxy-S10-Smartphones beginnt in Deutschland am 8. März. Für interessierte Käufer gibt es eine exklusive Vorverkaufsaktion. Und zwar erhalten diejenigen, die ein Galaxy S10 oder Galaxy S10+ im Aktionszeitraum vom 20. Februar bis 7. März vorbestellen, die neuen True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds in Weiß kostenlos dazu. Die hierzulande verfügbaren Farben und Preise sehen folgendermaßen aus:

Modell Verfügbare Farben Preis (UVP)
Galaxy S10e (128 GB) Prism White, Prism Black, Prism Green, Prism Blue, Neon Yellow 749 Euro
Galaxy S10 (128 GB) Prism White, Prism Black, Prism Blue, Prism Green 899 Euro
Galaxy S10 (512 GB) Prism White, Prism Black, Prism Blue, Prism Green 1.149 Euro
Galaxy S10+ (512 GB) Ceramic White, Ceramic Black 1.249 Euro
Galaxy S10+ (1 TB) Ceramic White, Ceramic Black 1.599 Euro

Die Hintergrundbilder gibt es hier bereits zum Download. Und Kritiker des Bixby-Buttons dürften darüber erleichtert sein, dass die spezielle Taste endlich ab Werk frei konfigurierbar ist sowie Bixby Voice nun Deutsch kann. Was die neuen Top-Smartphones sonst noch alles zu bieten haben, verraten die folgenden Infografiken sowie die sehenswerten Hands-On-Videos von All About Samsung, Technikfaultier und SwagTab:

Samsung Galaxy S10e. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10e. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10+. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10+. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10 5G. (Infografik: Samsung)
Samsung Galaxy S10 5G. (Infografik: Samsung)

Die neuen Smartphones Galaxy S10e, Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10 5G gibt es auch hier nochmal im Direktvergleich. Und hier sind das Galaxy S10+ und Galaxy S9+ im direkten Vergleich:

(Infografik: Samsung)
(Infografik: Samsung)

Samsung Galaxy Fold

(Bild: Samsung)
(Bild: Samsung)

Ein Smartphone. Ein Tablet. Ein Foldable. – Ein Highlight des Unpacked-Events ist auf jeden Fall das faltbare Smartphone Galaxy Fold. Das Gerät besitzt ein 4,6 Zoll großes HD+ Super AMOLED (21:9) Cover-Display sowie einen 7,3 Zoll großen QXGA+ Dynamic AMOLED (4.2:3) Hauptbildschirm. Dem 7nm 64-bit Octa-Core-Prozessor stehen 12 GB RAM (LPDDR4x) und 512 GB (UFS3.0) Speicher zur Seite. An Kameras gibt es eine 10 MP Selfie Cover Kamera, ein Triple-Kamera-Setup bestehend aus einer 16 MP Ultraweitwinkel-Kamera, 12 MP Weitwinkelkamera und 12 MP Telephoto-Kamera sowie ein Dual-Frontkamera-Setup bestehend aus einer 10 MP Selfie-Kamera und 8 MP RGB-Tiefenkamera. Der Akku umfasst eine Kapazität von 4.380 mAh.

DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division, Samsung Electronics:

„Heute schreibt Samsung das nächste Kapitel in der Geschichte mobiler Innovationen, indem wir die Grenzen der Kategorie Smartphone verschieben und so neue Anwendungsmöglichkeiten eröffnen. Das Galaxy Fold mit unserem Infinity Flex Display schafft eine neue Produktkategorie mit zuvor nicht denkbaren Funktionen.

Das Galaxy Fold haben wir für diejenigen entwickelt, die sich ein mobiles Premiumgerät wünschen, das gegenüber einem traditionellen Smartphone noch vielfältige weitere Möglichkeiten entfaltet.“

Als Betriebssystem kommt genau wie bei den Galaxy-S10-Smartphones Android 9 (Pie) samt One UI mit speziellen Funktionen wie Multi-Active Window und App Continuity zum Einsatz. Das Galaxy Fold wirkt durchaus wie ein futuristisches Gerät und wohl auch deshalb wird das faltbare Gerät keine billige Angelegenheit. In den USA können interessierte Nutzer das Galaxy Fold für 1980 Dollar käuflich erwerben. In Deutschland wird das Gerät im zweiten Quartal 2019 verfügbar sein.

Samsung Galaxy Watch Active & Galaxy Buds

(Bild: Samsung)
(Bild: Samsung)

Eine Smartwatch und neue Wireless-Kopfhörer. – Neben neuen Smartphones hat Samsung ebenfalls neue Wearables der Öffentlichkeit gezeigt. Zum einen wäre da die neue Smartwatch Galaxy Watch Active mit Funktionen wie Stresslevel-Überprüfung, Fitness-Tracker und Bixby. Auch für die Galaxy Watch Active hat Samsung eine exklusive Vorbestellaktion. So erhalten diejenigen, die zwischen dem 20. Februar und 12. März eine Galaxy Watch Active vorbestellen, eine induktive Powerbank in Silber gratis dazu.

(Bild: Samsung)
(Bild: Samsung)

Neu im Sortiment sind außerdem die True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds mit Sound by AKG. Die Nutzer sind in der Lage, Telefonate mit dem Adaptive Dual Microphone sowohl in lauten als auch leisen Umgebungen zu führen. Das zugehörige Lade-Etui fungiert gleichzeitig als Ladestation und spendiert den Galaxy Buds in lediglich 15 Minuten Schnellladung genug Akkuladung für eine weitere Nutzungszeit von 1,7 Stunden.

Modell Verfügbare Farben Preis (UVP)
Galaxy Watch Active Silver, Black, Rose Gold, Green 249 Euro
Galaxy Buds Black, White, Yellow 149 Euro

(Quelle: Samsung (1, 2, 3))