Samsung One UI: Offizielles Einführungsvideo veröffentlicht

Werbung

Samsung hat auf YouTube ein neues Video zur neuen Benutzeroberfläche One UI veröffentlicht, in dem die wichtigsten Neuerungen vorgestellt werden.

(Bild: Samsung)

(Bild: Samsung)

Samsung wird mit dem Android 9 Pie-Update auch eine neue Benutzeroberfläche einführen. Es hört auf den Namen One UI und ist der Nachfolger der Samsung Experience UI. Das Unternehmen hat nun ein offizielles Einführungsvideo zu One UI auf YouTube veröffentlicht. Es ist das gleiche Video, was das Unternehmen bereits im November auf der diesjährigen Samsung Developer Conference in San Francisco gezeigt hat. One UI enthält diverse sichtbare Neuerungen. So sind unter anderem brandneue bunte Icons sowie abgerundete Elemente mit an Bord. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass ein systemweiter Dark Mode ebenfalls Teil von One UI sein wird. Mit der neuen Benutzeroberfläche versucht Samsung die Einhandbedienung auf großen Bildschirmen zu vereinfachen. So werden die wichtigsten Informationen und Bedienelemente weiter unten auf dem Display platziert.

Die Veröffentlichung des Videos zu One UI könnte darauf hindeuten, dass der Rollout von Android Pie inklusive der neuen Benutzeroberfläche näher rückt. Möglicherweise könnte es im Januar nächsten Jahres bereits losgehen mit der Verteilung des Updates für das Galaxy S9 und S9+. Interessierte Nutzer des aktuellen Top-Smartphones können durch die Teilnahme am One UI Beta-Programm schon jetzt die neue UI genauer unter die Lupe nehmen. Hierfür ist lediglich eine Registrierung in der Samsung Members App erforderlich. Besitzer eines Galaxy Note9, die mit der Beta unterwegs sind, können derzeit sogar schon den smarten Sprachassistenten Bixby in Deutsch testen. Neben dem Galaxy S9/S9+ und Galaxy Note9 werden zu einem späteren Zeitpunkt wohl auch das Galaxy S8/S8+ und Galaxy Note8 die neue Benutzeroberfläche One UI per Update erhalten.

(Via: SamMobile)