PC Classic: Neues Mini-System für DOS-Games angekündigt

Werbung

Der Hype um Retrokonsolen ebbt nicht ab. Nun kommt auch ein klassischer PC als Mini-Variante. Was wie ein verspäteter Aprilscherz anmutet, ist allerdings ein ernst gemeintes Projekt von Unit-e.

Das PC Classic genannte Gerät kommt als klassischer Desktop-Kasten in „stylischem“ vergilbten Plastik daher und erinnert von seinem Design her an die Gehäuse der frühen 1990er Jahre. Das Gerät sei, so Unit-e, lizenziert, unterstützt sowohl Maus und Tastatur als auch den Joystick und ist bereits für alle vorinstallierten Spiele vorkonfiguriert.

Die Anzahl an Spielen bleibt allerdings nebulös. Der Hersteller selbst spricht von „mindestens 30 Spielen“, die bereits abrufbar seien. Welche? Das behalten die Entwickler für sich. Weitere können über eine Speicherkarte ins Gerät geladen werden.

Als Video-Optionen bietet der „PC Classic“ HDMI und ein Cinch-Signal. (Bild: Unit-e)

Das Gerät wird im November und Dezember 2018 über Kickstarter finanziert und soll mit einem Zielpreis von 99 US-Dollar (vermutlich ebenso viele Euro) verfügbar sein. Eine Auslieferung ist für Frühjahr oder Sommer nächsten Jahres vorgesehen.

(Quelle: Unit-e)