Newsday 11.10.2018: Samsung Galaxy A9 (2018), Razer Phone 2, Nokia 3.1 Plus

Werbung

In der heutigen Ausgabe von Newsday geht es um die neuen Smartphones Samsung Galaxy A9 (2018), Razer Phone 2 und Nokia 3.1 Plus, neue Hintergrundbilder in der Google Wallpaper-App, Xiaomi MiMoji und Gamelofts Minion Rush.

Samsung Galaxy A9 (2018) mit Quad-Kamera-Setup vorgestellt

Samsung hat heute in Malaysia ein neues Mittelklasse-Smartphone der Öffentlichkeit präsentiert. Das Galaxy A9 (2018) ist das weltweit erste Smartphone mit Quad-Hauptkamera. Auf der Rückseite befinden sich ganze vier Objektive. Während das 24 MP Hauptobjektiv bei hellem oder schwachem Licht für klare und helle Bilder sorgt, bietet das 10 MP Teleobjektiv einen optischen Zweifach-Zoom. Das 8 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 120-Grad-Bildbereich ermöglicht sehenswerte Panoramabilder und das 5 MP Objektiv ist für den Bokeh-Effekt an Bord. Ebenfalls rückseitig platziert hat Samsung den Fingerabdrucksensor. Das Dual-SIM-Gerät hat für Selfies noch eine 24 MP auflösende Kamera auf der Frontseite. Inhalte werden auf dem 6,3 Zoll großen Full HD+ Super AMOLED-Bildschirm angezeigt. Im Inneren läuft der Snapdragon 660 Octa-Core-Chipsatz mit 6 GB RAM und 128 GB Datenspeicher, wovon etwa 108,6 GB frei verfügbar sind. Erweitern lässt sich der Speicher mit einer microSD-Karte um bis zu 512 GB. Der Akku umfasst 3.720 mAh und Android läuft in Version 8.0. In Sachen Design setzt Samsung auf eine geschwungene Glasrückseite mit einem Farbverlauf.

(Bild: Samsung)

(Bild: Samsung)

An Farben stehen „Caviar Black“, „Lemonade Blue“ und „Bubblegum Pink“ zur Auswahl. Das Samsung Galaxy A9 (2018) ist ab November für 599 Euro (UVP) erhältlich. Wer das neue Smartphone zwischen dem 11. und dem 25. Oktober im teilnehmenden Handel vorbestellt und bis zum 29. November 2018 auf www.samsung.de/galaxy-a7 registriert, erhält einen 120-Euro-Gutschein für einen individuellen adidas-Schuh. Auf dieser Seite gibt es die Spezifikationen nochmal im Überblick. (Quelle: Samsung)

Neues Gaming-Smartphone Razer Phone 2 ist offiziell

Razer hat heute ebenfalls ein neues Smartphone angekündigt. Das Razer Phone 2 vereint Features von Flaggschiff-Smartphones mit echtem mobilen Gaming. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das Razer Phone 2 bis zu 30 Prozent mehr Leistung. Im Inneren werkelt der leistungsstarke Qualcomm Snapdragon 845, dem eine Qualcomm Adreno 630 als Grafikeinheit, 8 GB RAM und 64 GB Speicher zur Seite stehen. Damit Nutzer möglichst lange zocken können, verfügt das Gaming-Smartphone über einen 4.000 mAh starken Li-Po Akku mit einer Laufzeit von mindestens 10 Stunden. Qualcomm QuickCharge 4.0+ sowie Wireless Fast Charging werden außerdem unterstützt. Auf der Rückseite hat Razer neben den 12 MP Dual-Kameras zusätzlich ein RGB beleuchtetes Razer Chroma Logo platziert. Benachrichtigungen lassen sich mit der Razer Chroma Configurator-App individuell gestalten. Neben verschiedenen Farben hat der Nutzer die Wahl zwischen Beleuchtungseffekten wie Statisch, Atmung und Spektrum. Sehenswert ist auch die Frontseite. Denn dort befindet sich neben der 8-MP-Kamera auch der 5,72 Zoll große 120 Hertz IGZO LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Pixeln, UltraMotion-Technologie und Corning Gorilla Glass 5. Das Razer Phone 2 ist laut Razer das bisher einzige Smartphone, das offiziell von Netflix für HDR (High Dynamic Range) Videoinhalte und Dolby Surround 5.1 Audioinhalte zertifiziert wurde. Das mit Android 8.1 und Nova Launcher Prime laufende Gaming-Smartphone kostet 849,99 Euro (UVP) und kann auf Razer.com vorbestellt werden. Die Spezifikationen gibt es hier nochmal im Überblick. (Quelle: Pressemitteilung)

Nokia 3.1 Plus Android One-Smartphone präsentiert

HMD Global hat das Sortiment an Nokia-Smartphones um ein neues Einsteigermodell erweitert. Das Android One-Smartphone Nokia 3.1 Plus wurde in Indien vorgestellt und ist ausgestattet mit einem 6 Zoll HD+ 18:9-Display, MediaTek Helio P22 Prozessor und 2 GB oder 3 GB Arbeitsspeicher mit 16 GB oder 32 GB Datenspeicher. Die zwei Kameras auf der Rückseite lösen mit 13 MP sowie 5 MP auf und die vorderseitige Kamera mit 8 MP. Der Akku hat eine Kapazität von 3.500 mAh und schafft eine Laufzeit von zwei Tagen. Das Nokia 3.1 Plus hat ein Aluminium-Gehäuse mit mattem Finish und läuft mit Android Oreo. Es wird drei Jahre lang monatliche Sicherheitspatches und zwei Jahre Betriebssystem-Updates erhalten. Erhältlich ist das Smartphone in den Farben Blau, Weiß und Baltic für 159 Euro (2GB/16GB) und 179 Euro (3GB/32GB). Die technischen Daten findet ihr auch hier nochmal im Überblick. (Quelle: HMD Global)

Google Wallpaper-App enthält neue Hintergrundbilder

(Bild: Android Police)

(Bild: Android Police)

Google hat der Hintergründe-App neue Wallpaper spendiert. Neben neuen Inhalten in den Kategorien Landscapes, Textures, Life, Earth und Art hat Google laut einem Nutzer mit „Sky high“ auch eine neue Kategorie eingeführt. Eine Aktualisierung der App scheint nicht erforderlich zu sein, da es sich hierbei um eine serverseitige Änderung handelt. (Quelle: Android Police)

Hintergründe
Hintergründe
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Xiaomi MiMoji für Android 5.0+ Geräte verfügbar

Xiaomi hat damals mit dem Xiaomi Mi 8 die sogenannten MiMojis eingeführt. Diese haben gewisse Ähnlichkeiten mit den Apple Animoji und sind nun auch für alle Android-Geräte mit Version 5.0 oder höher verfügbar. Zu verdanken haben wir das Ganze XDA Recognized Contributor & Social Contributor linuxct. Die App wurde erfolgreich portiert und soll laut dem Entwickler auf allen Android 5.0+ Geräten mit einem ARM-Chipsatz laufen. Die App beinhaltet 12 MiMojis und die Möglichkeit, die Stimme zwischen einer weiblichen, männlichen und einer Cartoon Stimme zu ändern. Letztere Stimme funktioniert jedoch nicht auf allen Geräten. Was jedoch geht ist die Aufzeichnung eines bis zu 30 Sekunden langen Videos und das Speichern in der Galerie. Die Erkennung läuft recht gut, sodass die Ergebnisse sich durchaus sehen lassen können. Alles was man für die Xiaomi MiMojis braucht ist lediglich die portierte App, die man manuell auf dem Gerät installiert. Den Download-Link und weitere Infos findet ihr im XDA-Thread. (Quelle: XDA Developers)

Gameloft feiert fünf Jahre Minion Rush

Es gibt etwas zu feiern: und zwar den fünften Geburtstag von Minion Rush. Fast eine Milliarde Mal wurde das Jump’n’Run-Spiel mittlerweile heruntergeladen und gehört zu den beliebtesten Games. Gameloft zelebriert das Ganze mit einem großen Update und belohnt alle Fans mit neuen Abenteuern und kostenlosen In-Game Gegenständen. Auf die Spieler warten unter anderem neue Spezialmissionen, Stories, Kostüme und Extras. Minion Rush ist weiterhin kostenlos im Google Play Store erhältlich. (Quelle: Pressemeldung)

Minion Rush: Ich - Einfach unverbesserlich
Minion Rush: Ich - Einfach unverbesserlich