Huawei P20, P20 Pro und Mate RS Porsche Design mit Triple-Kamera sind offiziell

Huawei hat mit dem P20 und P20 Pro zwei neue Super-Smartphones vorgestellt. Das Mate RS Porsche Design setzt jedoch nochmal eins oben drauf, was sich auch im Preis bemerkbar macht. In diesem Beitrag gibt es wissenswerte Infos, Bilder und Videos.

Der chinesische Technologiekonzern Huawei hat am Dienstag im Grand Palais in Paris die neuen Top-Smartphones P20 und P20 Pro ganz offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Grandios war nicht nur der Veranstaltungsort, sondern auch die Datenblätter der Geräte. Vor allem das Mate RS Porsche Design rauscht allen davon und überzeugt sowohl mit den äußeren als auch mit den inneren Werten. Doch besonders im Fokus standen diesmal die Kameras. So hat CEO Richard Yu einen Großteil der Präsentation damit verbracht, die Kameras und die diversen Funktionen besonders hervorzuheben. Und in der Tat kann sich das Setup durchaus sehen lassen. Denn während das P20 zwei Kameras besitzt, erscheinen das Pro-Modell und das Mate RS (Race Sport) Porsche Design mit gleich drei Kameras samt KI-Funktionen.

Huawei P20 & P20 Pro

Huawei hat in der französischen Hauptstadt nichts Geringeres als die „Renaissance der Smartphone-Fotografie“ gefeiert. Tatsächlich kann man durchaus behaupten, dass Huawei mit der neuen P20-Serie in Sachen Kameras neue Maßstäbe setzt. Allein die Zahlen sprechen für sich: das P20 Pro besitzt ein Leica-Triple-Kamera-Setup bestehend aus einem 40 MP RGB Sensor, einem 20 MP Monochromsensor und einem 8 MP Sensor mit Teleobjektiv. Außerdem mit dabei sind eine F1.8, F1.6 und F2.4-Blende, ein neues Leica 3x Teleobjektiv sowie 5x Hybrid Zoom. Beim P20 setzt der Hersteller auf zwei Kameras mit 12 MP und 20 MP. Neben einer Unterstützung für die Sechs-Achsen-Stabilisierung, lassen sich mit den P20-Geräten ebenfalls Super-Zeitlupen-Videos mit 960 fps aufnehmen. Für noch bessere Aufnahmen sind außerdem diverse KI-Funktionen mit an Bord. Oberhalb des Bildschirms befindet sich eine Notch, das zumindest schmaler ist als beim iPhone X. Hier hat Huawei die 24 MP auflösende Frontkamera mit Funktionen wie AI-Beautification und 3D-Porträtbeleuchtung platziert. Das Ganze macht nicht nur auf dem Datenblatt einen guten Eindruck. Denn mit einer Gesamtpunktzahl von 109 Punkten hat sich das P20 Pro sogar Platz 1 in der Rangliste bei DxOMark geschnappt. Mit einer Gesamtpunktzahl von 102 Punkten kommt das P20 auf den zweiten Platz.

Die restliche Ausstattung der P20-Serie muss sich ebenfalls nicht verstecken. Das P20 besitzt ein 5,8 Zoll großes und das P20 Pro ein 6,1 Zoll großes FullView-Display mit äußerst schmalen Rändern. Angetrieben werden beide Modelle vom Kirin 970 Chipsatz. Das P20 hat 4 GB an Arbeitsspeicher an Bord und das Pro-Modell 6 GB an RAM. Der Datenspeicher umfasst 128 GB. Der Akku des P20 hat eine Kapazität von 3.400 mAh und der Akku des P20 Pro umfasst ganze 4.000 mAh. Als Betriebssystem läuft EMUI 8.1 basierend auf Android 8.1.

Huawei Mate RS Porsche Design

Das neue Luxus-Smartphone Mate RS Porsche Design besitzt einen 6 Zoll großen Fullview-OLED-Bildschirm mit einem 18:9-Seitenverhältnis. Wie beim P20 Pro läuft im Inneren der Kirin 970 Chipsatz und auch auf der Rückseite ist ein Triple-Kamera-Setup platziert. An Arbeitsspeicher gibt es 6 GB und an Datenspeicher sage und schreibe 256 GB. Das Mate RS Porsche Design besitzt außerdem Dolby Dual-Lautsprecher und einen 4.000 mAh starken Akku, das dank Huawei SuperCharge in 30 Minuten zu 58 Prozent aufgeladen ist. Eine Unterstützung für schnelles kabelloses Laden ist ebenfalls im Paket enthalten. Der neue Bolide verfügt übrigens über zwei Fingerabdrucksensoren. Zum einen gibt es einen In-Screen-Fingerabdrucksensor und zum anderen einen zusätzlichen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zum Entsperren des Geräts.

Preise & Verfügbarkeit

Das Huawei P20 und P20 Pro können bereits vorbestellt werden. Das P20 kostet mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher 649 Euro und das P20 Pro mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher 899 Euro. Das Huawei Mate RS Porsche Design kann für recht happige 1.550 Euro käuflich erworben werden. Für Vorbesteller hat sich Huawei noch etwas spezielles überlegt. Wer sich nämlich für das P20 entscheidet, kann sich den Bose On-Ear Wireless Kopfhörer im Wert von 199,95 EUR für umme sichern. Wer das P20 Pro bis zum 6. April vorbestellt, bekommt sogar die Bose QuietComfort 35 Wireless Headphones II im Wert von 379,95 EUR kostenlos dazu. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen gibt es auf dieser Aktionsseite. Die drei neuen Spitzen-Smartphones gibt es hier nochmal im Direktvergleich.

An dieser Stelle folgen noch Promo-Videos und Hands-On-Clips. So könnt ihr euch noch einen besseren Eindruck von den brandneuen Geräten von Huawei machen, die doch sehr beeindruckend sind:

(Quellen: Huawei, Porsche Design)

[amazon_link asins=’B07BN4YZVQ‘ template=’ProductGrid‘ store=’ndroidde-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’78552b11-3275-11e8-ab5f-cd9f8c3c7fa9′]