#MarioMaps: Super Mario in Google Maps aktivieren

Werbung

Google und Nintendo zelebrieren den Mario-Tag und passend dazu erwartet Mario-Fans in der Maps-App eine besondere Überraschung.

Am 10. März war bekanntlich „MAR10 Day“. Nintendo feiert natürlich den Tag des wohl bekanntesten Klempners und so gibt es das Mobile Game Super Mario Run zum stark reduzierten Preis. Statt für 10,99 Euro ist das Spiel vom 10. März bis zum 25. März 2018 für nur 5,49 Euro zu haben. Doch nicht nur das ist erwähnenswert, sondern auch ein Easter Egg in der Maps-App.

(Screenshot: N-Droid.de)

(Screenshot: N-Droid.de)

Auch Google zelebriert den Mario-Tag und hat in der Maps-App für Android und iOS eine besondere Überraschung versteckt. Mario-Fans können nämlich auf Google Maps mit dem Mario Kart herumdüsen. Dafür ist lediglich die aktuelle Version der Maps-App erforderlich, das kostenlos im Google Play Store und App Store erhältlich ist. Nachdem das Update installiert und die App aufgerufen wurde, muss jetzt noch ein Ziel beim Routenplaner eingegeben werden. Anschließend wählt man die Routenplanung fürs Auto aus und schon sollte ein Block mit einem Fragezeichen erscheinen. Nach einem Tippen auf diesen Block und den „Let’s-a Go!“-Button nehmen Mario und sein Kart den Platz des Navigationspfeils ein. Dieses lustige Feature kann nur auf dem Smartphone bis zum 16. März verwendet werden. Sprachansagen im Mario-Sprachstil gibt es übrigens nicht.

(GIF: Google)

(GIF: Google)

Google weist darauf hin, dass sich Nutzer unterwegs nicht vom Verhalten in Mario Kart inspirieren lassen und keine Bananen auf andere Autofahrer werfen sollten. Gelegenheit hierfür wird man womöglich in Mario Kart Tour haben. Dieses Smartphone-Spiel soll im März 2019 erscheinen.

Super Mario Run
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
Maps – Navigation und Nahverkehr
Maps – Navigation und Nahverkehr
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

(Quelle: Google)