PUBG: So installiert ihr das Game auf Android + Vergleichsvideo

Werbung

Playerunkown’s Battlegrounds – kurz PUBG – ist ein Phänomen! Das Battle-Royal-Spiel begeistert Millionen Gamer auf dem PC und seit Dezember auch auf der Xbox One.

Was nur wenige westliche Gamer wissen dürften: Auch eine Smartphone-Version existiert! Diese ist derzeit nur in China verfügbar, kann aber mit Tricks auch auf eurem Smartphone zum Laufen gebracht werden. Wie das geht, zeigen wir euch weiter unten.

Hier steht zunächst einmal die Umsetzung im Fokus – klar, auf dem Smartphone müsst ihr Abstriche bei der Grafik machen, dennoch haben die Programmierer das umfangreiche Spiel fast schon perfekt und 1:1 portiert. Was genau geändert wurde und wie die XB1-X-Fassung im Direktvergleich aussieht, das könnt ihr im Video der Kollegen von Digital Foundry sehen:

So installiert ihr PUBG auf eurem Android-Smartphone

Habt ihr Interesse daran, das Battle-Royale-Game auch auf dem Smart-Device zu zocken, geht wie folgt vor:

1.) Downloadet den TapTap App Store, den ihr als APK hier herunterladen könnt. (Link und APK-Datei sind geprüft.) Hierzu müsst ihr die Installation aus unbekannter Quelle zulassen.

2.) Öffnet die App und sucht nach PUBG. Ihr werdet zwei Spiele finden: Hinter PUBG: Army Attack versteckt ein launiger Arcade-Shooter, das zweite Icon ist der Link zu PUBG: Exhilarating Battlefield, der Portierung des Originals.

3.) Klickt rauf und wählt Download. Wartet nun bis der Ladevorgang abgeschlossen ist und installiert die App.

So sehen die PUBG-Versionen im TapTap-Store aus: Links das Arcade-Spiel, rechts die Portierung vom PC.

4.) Klickt auf das Spiel und nutzt eure QQ-ID – habt ihr noch keinen Account, der etwa für Apps wie WeChat gebraucht wird, erstellt ihr euch hier einfach kostenlos einen solchen.

Ein bisschen Trial and Error ist noch dabei, allerdings erklären sich die Schaltflächen fast von selbst! Viel Spaß!