Asus Zenfone 4 Max Plus: Europa-Version angekündigt

Werbung

Noch vor Ende des Jahres möchte Asus das Zenfone 4 Max Plus nach Europa bringen, nachdem es auf dem russischen Markt seine Feuertaufe erlebte.

Falls ihr also zu Weihnachten noch ein Smartphone braucht – für euch selbst oder als Geschenk – könnte das Asus Zenfone 4 Max Plus (M1) ein Hingucker sein. Das Highlight des Android-7.0-Smartphones ist die Dual-Kamera mit 13 bzw. 5 Megapixeln auf dem Sensor. Außerdem spendierte Asus einen 4.130 mAh großen Akku, der allerdings etwas kleiner ist der das originalen Zenfone 4 Max Plus, der reichliche 5.000 mAh mit sich brachte.

Während die Akkukapazität runter geht, schraubt Asus den Preis hoch. Wohl um die 250 € müsst ihr ausgeben, um das Telefon in Besitz nehmen zu können. Zu viel? Dann könnt ihr den Umweg über Amazon.de gehen und eines der originalen Zenfone 4 Max Plus importieren, für schlappe 215 €.

Das umfangreiche Datenblatt zum Zenfone 4 Max Plus (M1) findet ihr hier.