Android Wear: Oreo-Update für Smartwatches wird ausgerollt

Werbung

Google hat den Rollout des Oreo-Updates für Smartwatches mit Android Wear angekündigt. Zu den ersten Smartwatches, die das Update erhalten, gehört die LG Watch Sport.

In den vergangenen Tagen war eine Menge los bei Google. Nachdem der Dezember-Sicherheitspatch veröffentlicht wurde, folgte der offizielle Release von Android 8.1 sowie der Go Edition für leistungsschwache Geräte und Chrome 63. Nun sind die Android-Smartwatches an der Reihe und erhalten ein neues Update.

(Bild: Hoi Lam (Google+))

(Bild: Hoi Lam (Google+))

Hierbei handelt es sich um das Oreo-Update für smarte Uhren mit Android Wear. Die Nutzer dürfen sich auf einige Neuerungen freuen. So lässt sich die Länge und Stärke der Vibration nun einstellen. Besonders praktisch an regnerischen Tagen ist die Möglichkeit, die Smartwatch nur per Power-Button aufzuwecken, sodass man versehentliche Eingaben durch Regentropfen verhindern kann. Außerdem lässt sich der Energiesparmodus nun separat aktivieren. Mit dem Update werden ebenfalls sieben neue Länder/Sprachen unterstützt. Zu den ersten Smartwatches, die das neue Update erhalten, wird die LG Watch Sport zählen. Weitere Modelle werden in nächster Zeit folgen.

(Quelle: Google, via PhoneArena)