Sony verteilt Februar-Sicherheitspatch für Xperia X-Serie

Sony hat damit begonnen, das Xperia XZ, X Performance, X und X Compact mit dem Februar-Sicherheitspatch zu versorgen.

Das ging ja mal fix. Sony wollte offenbar nicht mehr länger warten und hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Sicherheitspatch vom Februar enthält. Dies ist besonders erwähnenswert, da Google den Februar-Sicherheitspatch bisher noch nicht im Android Security Bulletin erwähnt und für die unterstützten Nexus- sowie Pixel-Geräte zur Verfügung gestellt hat.

Das neue Firmware-Update mit der Build-Nummer 39.2.A.0.417 erhalten derzeit das Xperia XZ und Xperia X Performance. Besitzer eines Xperia X und X Compact erhalten eine neue Firmware mit der Build-Nummer 34.2.A.0.311. In beiden Updates ist die Android-Sicherheitspatch-Ebene 1. Februar 2017 enthalten. Das Xperia XA scheint dieses Update jedoch nicht zu bekommen.

Welche Sicherheitslücken Google diesmal beseitigt hat, werden wir erst in wenigen Tagen erfahren, wenn das Februar-Update ganz offiziell und detailliert vorgestellt wurde. Währenddessen dürfen sich die Xperia-Nutzer schon jetzt über das Sicherheitsupdate freuen und ihre smarten Mobiltelefone auf den neuesten Stand setzen, bevor die Nexus- und Pixel-Besitzer sowie später weitere Geräte von anderen Herstellern drankommen.

(Quelle: Xperia Blog, via AndroidAuthority)