Cortana: Microsofts Sprachassistentin landet auf dem Sperrbildschirm

Mit der neuesten Version der Cortana-App bringt Microsoft die Sprachassistentin auf den Android-Sperrbildschirm.

Microsoft versucht nun seit geraumer Zeit die persönliche Assistentin Cortana auf den Betriebssystemen Android und iOS mit neuen Funktionen besser zum Laufen zu bringen und weitere Nutzer zu erreichen, die nicht mit einem Windows-Smartphone unterwegs sind. Zuletzt spendierte das Redmonder Unternehmen der Cortana-App mit Version 2.0 sogar ein ganz neues Design. Da der violette Hintergrund jedoch nicht jeden Nutzergeschmack entsprochen hat, veröffentlichte Microsoft etwas später ein neues Update mit der Möglichkeit, die Hintergrundfarbe zu ändern. Seitdem dürfen die Nutzer zwischen blau, grün und dunkelgrau wählen.

Nach diesen Arbeiten folgte offenbar allerdings keine Pause. Denn Microsoft hat weiter an neuen Funktionen getüftelt. Ein neues Feature dürfen interessierte Nutzer nun testen. Und zwar lässt sich Cortana seit der neuesten Beta-Version außerhalb der App in einem speziellen Bereich nutzen, dem Sperrbildschirm. Auf Wunsch macht es sich das Cortana-Symbol im unteren Bereich des Sperrbildschirms bequem. Über eine Wischgeste nach rechts oder links werden dann die Cortana-Inhalte angezeigt. Der Nutzer erhält nicht nur einen Überblick über neue Updates, sondern kann auch direkt eine Sprachsuche über Cortana starten.

Microsoft platziert das Cortana-Symbol nicht auf einem eigenen Sperrbildschirm, sondern setzt tatsächlich auf den Standard-Sperrbildschirm des Geräts. Zu erwähnen ist allerdings, dass zum Aufrufen der sogenannten Cortana on lock screen-Funktion, das Gerät nicht vorher entsperrt werden muss. Jeder hätte also theoretisch einfachen Zugriff auf sensible Daten. Wer dies nicht möchte, sollte dieses Feature also vorerst deaktiviert lassen. Microsoft wird diese Funktion vermutlich noch weiter optimieren, sodass in Zukunft auf persönliche Daten nicht mehr so einfach zugegriffen werden kann.

Wenn ihr die Beta-Version 2.1.5.1654 der Cortana-App ausprobieren möchtet, dass findet ihr die APK-Datei bei APK-Mirror.

(Quelle: MSPoweruser)