Nintendo: Neue Messenger-App in Entwicklung

Für Nintendo war Freitag der 13. ein Glückstag. Die neue Konsole Switch wurde präsentiert, weltweit unterhalten sich Spieler angeregt über das innovative oder zumindest einzigartige Konzept – und ganz nebenbei hat Nintendo noch eine Smartphone-App angekündigt.

Diese wird aber nicht – wie zunächst erhofft – als weiterer Controller fungieren. Stattdessen möchte Nintendo den Hub des Miiverse in eine App auslagern. Nintendo schreibt dazu in einer Presseaussendung:

Die Konsole ermöglicht zudem Online-Multiplayer-Spiele via Wi-Fi. Außerdem bringt Nintendo im Laufe des Jahres eine Smart Device App heraus, die sich über Internet mit Nintendo Switch verbindet und dafür sorgt, dass die Spieler untereinander chatten können, während sie gemeinsam einen mit dieser App kompatiblen Titel spielen. Die App ermöglicht es darüber hinaus, Freunde zu Online-Spielen einzuladen oder sich mit ihnen zu gemeinsamen Partien zu verabreden. Alle Nintendo Switch-Besitzer können die App kostenlos testen, bevor sie ab Herbst Teil eines kostenpflichtigen Online-Services wird. Weitere Details zu diesem Service wird Nintendo später bekanntgeben.

Die Nintendo Switch wird am 3. März 2017 weltweit veröffentlicht – hierzulande zu einem Preis von rund 329 €. Alle Infos zur Konsole könnt ihr hier nachlesen.

(Quelle: Pressemitteilung)