Nexus 6P (Foto: Androidpolice)

Nexus 6P: Android-Update führt zu Akku-Problemen

Ärgerliche Neuigkeiten für Nexus 6P-Nutzer: Das Update auf Android 7.0 Nougat sorgt wohl für heftige Akkuprobleme.

Das zumindest legen diverse Einträge im Google-Forum als auch Reddit nahe. Nach dem erfolgreichem Update auf Android 7.0 Nougat schalte sich das Gerät plötzlich ab und ließe sich erst wieder neustarten, wenn es zum Laden ans Kabel gehangen wird. Wann der Fehler eintritt, lässt sich nicht genau feststellen – die gezeigten Fotos und Bilder weisen einen Akku-Ladestand zwischen 10 und 60 Prozent aus. Dem Ausfall gemein ist jedoch, dass sich das Smartphone bei kalten Temperaturen verabschiedet.

Wenn ihr jetzt gedacht habt, dass Google bzw. Huawei als Hersteller des Smartphones alle Hebel in Bewegung setzt, um das Problem zu lösen, dürfte jetzt enttäuscht werden: Google hat der Behebung nur geringe Priorität eingeräumt, während Huawei das Problem ganz auf Google abwälzen würde – schließlich würden Software-Fehler nicht von der Gerätegarantie abgedeckt.

Immerhin, eine Lösung haben die Nutzer gefunden, um den Spontanausfall abzuwenden. Ein Downgrade auf Android 6.0 Marshmallow lässt das Smartphone wieder werkeln wie zuvor.

(via)