Galaxy S7 und S7 edge: Plötzlich steigender Stromverbrauch? Hier die Lösung

 

Erneut Aufregung um Samsung-Telefone. Nutzer klagen über einen übermäßig starken Akkuverbrauch. Der Grund? Banal. Die Lösung? Simpelst.

Ihr besitzt ein Samsung Galaxy 7 oder Samsung Galaxy 7 edge und wundert euch, dass seit Kurzem enorm viel Akku in kürzester Zeit verbraucht wird? Wenn ja, dann gehört ihr zu einer ganzen Schar an Nutzern, die über eben solche Probleme berichten – und das erst seit einem kürzlich verteilten Oculus-Update.

samsung_gear-vr_byoculusrift

Samsung und Gear VR by Oculus? Gute Kombo – zieht aber aktuell viel zu viel Strom (Bild: Samsung)

Reddit-User nastyasty hat den Grund für den rapiden Akkuverbrauch gefunden: Die Oculus-App und die daran angeschlossenen Dienste sind aktiv, auch wenn die VR-Brille Gear VR nicht angeschlossen ist. Deshalb ziehen Prozessor, RAM und Grafikeinheit mächtig Akku und können daneben noch das System bremsen. Was ihr tun müsst, ist also, sämtliche Oculus-Anwendungen zu deinstallieren oder mindestens zu deaktivieren. Bevorzugt über eine Drittanbieter-App wie den ES Task Manager, die ihr im Google Play Store findet.

In wenigen Tagen dürfte Oculus als Urheber der Probleme zudem ein fixes Update einspielen, über das wir euch zeitnah informieren.

(via)