Google Translate: Neue Komfortfunktion für Übersetzungen

Google Translate bekommt ein großes Update spendiert. Ab sofort könnt ihr in fast jeder App Übersetzungen nutzen.

Google Translate wird damit ein Stück weit fester integriert in die native Android-Umgebung. Tap to Translate ist der deutlichste Fingerzeig darauf – solltet ihr in einer App einen Text markieren, könnt ihr den per Pop-up-Kontextmenü nicht nur kopieren, sondern auch in eine der 103 Sprachen übersetzen lassen, die Google Translate beherrscht. Das klappt jetzt gar mit Hindi, Suaheli und Rumänisch. Um den Komfort noch weiter zu steigern, braucht ihr für die meisten Übersetzungen nicht einmal mehr eine Online-Anbindung. Dies gilt nicht nur für die Android-Version von Google Translate, ferner wird iOS ebenfalls auf die Offline-Features zugreifen können.

Wie die neuen Übersetzungsmöglichkeiten in der Praxis funktionieren, das seht ihr in folgendem Video:

Das Update wird wellenweise ausgerollt – falls nicht eh von Werk ab installiert, könnt ihr Google Translate kostenlos im Play Store laden.

(via)