Google Kalender: Jetzt auch mit Aufgaben-Anzeige

Mit dem neuesten Update des Google Kalenders lassen sich jetzt endlich auch Aufgaben-Erinnerungen erstellen und anzeigen. Bisher allerdings noch nicht im Play Store.

Bisher fehlt in der Google-Welt noch die konsequente Umsetzung von To-Do-Listen und Aufgaben (im Gegensatz zu Terminen). Mit dem neuen Google Kalender-Update wird es jetzt möglich, einfache Erinnerungen (Reminder) zu erstellen, wie es vorher auch schon in der App ‚Inbox by Gmail‘ möglich war.

Neben Terminen könnt ihr mit dem nächsten Update Erinnerungen erstellen, die bei Nichterledigung auf den nächsten Tag mit übertragen werden. Mit einem einfachen Swipe lässt sich die Erinnerung auch löschen. Zudem greift die Funktion auf Kontakte und Googles Knowledge Graph zu um eure Erinnerungen mit nützlichen Inhalten wie der Telefonnummer anzreichern.

calendar1

Die Erinnerungen werden künftig zwischen Kalender, Inbox, Keep und Google Now synchronisiert. Erstellt ihr also eine Notiz mit Keep, so wird diese automatisch im Kalender aufgenommen.

Das Update erfolgt laut Google in der laufenden Woche irgendwann. Wenn ihr aber nicht warten könnt, findet ihr die APK wie immer bei den Kollegen von androidpolice auf der APKMirror-Seite HIER.

calendar2 calendar3

Get it on Google Play

Quelle: Gmail Blog