Pool Icon

Pool: Fotos mit Freunden teilen, die Dritte

MediaFire hat gerade eine App publiziert, mit der sich Fotos kinderleicht mit Freunden teilen lassen können. Eine Idee, die in letzter Zeit häufiger aufgegriffen wurde.

Das US-amerikanische Unternehmen MediaFire ist vor allem durch seinen Cloud-Speicher bekannt. In diesem Geschäftsfeld liegt es Nahe, die vorhandenen Kapazitäten zu nutzen um erweiterte Dienste anzubieten.

Mit der App Pool soll es dem Nutzer erleichtert werden, Fotos mit Freunden und Familie zu teilen. So lassen sich alle Fotos eines Ereignisses für alle zugänglich machen, ohne dass jeder einzelne Teilnehmer daran denken muss, diese über einen der vielen Cloud-Dienste, per Mail oder USB auszutauschen.
Mit Pool könnt ihr mit einem Swipe eure Fotos mit Freunden aus der Kontaktliste teilen. Eine besondere Funktion ist, dass die App ortsbasiert Vorschläge macht, mit wem ihr eure Fotos teilen könnt; sie erinnert euch sogar daran, dies nicht zu vergessen.
Obwohl MediaFire selbst einen Cloud-Speicher anbietet, ist man nicht gezwungen diesen auch zu nutzen, sondern ihr könnt eure Fotos auch bei Dropbox hochladen. Die App ist lediglich für das Verteilen der Fotos in Original-Auflösung zuständig.

Die App-Idee ist nicht neu und wir haben in den letzten paar Monaten schon zwei andere Newcomer-Apps vorgestellt. Gegenüber Photo und Crossroad bietet diese Lösung den Vorteil (oder Nachteil), dass sie ortsbasierte Vorschläge macht, euch also auf Schritt und Tritt verfolgt.

Wem das kein Kopfzerbrechen macht, der kann die App kostenlos im Play Store ausprobieren.

Poll Screenshot 1 Poll Screenshot 2 Poll Screenshot 3