CES 2015-Wahnsinn und verkaterte Jahresstarts: Der N-Droid-Wochenrückblick KW 2/2015

Mit der CES 2015 stand uns dieser Woche das erste große Messeevent ins Haus – und schon ist die Branche aus ihrem Winterschlaf erwacht und buhlt um zahlungskräftige Kundschaft. 

Samsung: Von alten Zöpfen und neuen Zielen

Altmetall? Das hochgejazzte Samsung Galaxy Alpha erlebt wohl eine Bruchlandung. (Bild: Samsung)
Altmetall? Das hochgejazzte Samsung Galaxy Alpha erlebt wohl eine Bruchlandung. (Bild: Samsung)

Samsungs Lage ist auch im neuen Jahr eine wenig komfortable: Das Smartphone-Geschäft bleibt rückläufig, zwischen zig neuen Modellen, der Diät der Produktpalette und gezielten Abverkaufsaktionen mäandern die Südkoreaner – und finden doch kein Mittel, so der Eindruck. Während der CES 2015 berichteten wir euch schon davon, dass Galaxy Alpha wohl eingestellt wird, glaubt man den kursierenden Gerüchten.

Das Flaggschiff, das gegen iPhone 6 bestehen sollte wird dieses Jahr durch das Galaxy S6 abgelöst, das Samsung auf der CES 2015 hinter verschlossenen Türen zeigte Auch darüber berichteten wir. Wohin die Reise aber nun geht…? Wissen wir nicht. Samsung wohl auch nicht.

Nvidia vs Intel: Kampf der Transistoren

Kleiner, stromsparender, flotter: Mobile Prozessoren holen bald ihre Desktop-Pendants ein, könnte man meinen. Im Rahmen der CES 2015 haben Intel und Nvidia ihre neuesten Modelle vorgestellt. Was diese bieten? Eine Menge. Nvidias Tegra X1 will die Türen aufstoßen zu neuen Grafikwelten. Und Intel mit filigransten 14nm-Chips den Strombedarf nochmals drastisch reduzieren. Was ihr hier nachlesen könnt. Wir sind gespannt, welcher Chipanbieter Platzhirsch Qualcomm 2015 die Stirn bieten kann. Die Konzepte jedenfalls sind vielversprechend.

Razer Forge TV: Die ultimative Android-Spielkonsole?

Sven ist hin und weg von Razer Forge TV, einer kleinen Konsole für euren HDTV, die mit Android läuft. Der Preis ist okay, hinsichtlich der Controller bewiesen die Zubehörprofis seit Jahren, dass sie höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Alles Weitere zum kleinen Wunderkasten lest ihr hier.

Ein Android-Controller für 300 Euro?

Bleiben wir bei Sven. Während er Razer Forge TV schätzt, fällt es ihm schwer, Mad Catz‘ Luxus-Controller L.Y.N.X. 9 ernst zu nehmen. Wie auch? Alle Elektronikprodukte mit Lynx im Namen scheiterten bislang grandios (Gruß an Atari).

Die Preissetzung von 300 US-Dollar (oder eben Euro bei uns…) dürfte nicht absatzfördernd sein… Trotzdem könnte sich für euch die Anschaffung lohnen, wenn ihr Hardcore-Zocker seid. Alle Infos dazu in dieser News.

Xiaomi Mi 5: Flaher als ein Schneidbrett?

Der chinesische Smartphone-Fabrikant Xiaomi kündigte im neuen Jahr munter neue Modelle an. Und während sie sich offiziellerseits mit Infos zu Produkten zurückhalten und diese am 15. Januar in Peking vorstellen wollen, sickert doch einiges ins Netz. Zum Beispiel, dass das neue Mi 5 weniger als 6 mm dünn sein soll. Wie dünn genau und welche Ängste wie diesbezüglich haben, lest ihr hier.

Specials der Woche: Unsere CES-Berichterstattung

CES_logo.svg

Falls ihr recht kompakt zusammengefasst haben möchtet, was auf der CES 2015 in Lad Vegas Außergewöhnliches vorgestellt wurde, legen wir euch unsere Specials ans Herz. Derer haben wir drei im Angebot:

  • Die besten Smartphones: Claudia hat sich durch die zahlreichen Smartphone-Vorstellungen gewühlt und fünf Modelle herausgepickt, die interessant sind. Vom Einsteiger-Smartphone mit LTE bis zum Premiummodell. Alle Modelle findet ihr hier.
  • Die interessantesten Tablets und HDTVs mit Android: David hingegen nahm sich größerer Bildschirme an. Längst sind Tablets im alltäglichen Umgang mit Medien angekommen – doch der Markt stagniert. Welche illustren Produkte den Herstellern Fabelgewinne und -absätze bescheren sollen, lest ihr hier.
  • Die besten Gadgets und Wearables: Gadgets – die Resterampe der Forschungsabteilung, so kommt es uns häufig vor. Wir haben auch aus diesem Bereich sechs skurrile und interessante Produkte herausgesucht, die euch erstaunen werden. Positiv wie negativ. Welche? Das lest ihr hier.