Mit Tablet-Einschub. (Foto: Mad Catz)

Mad Catz L.Y.N.X. 9: Außergewöhnlicher Game-Controller für 300 Dollar

Schon der Preis von knapp 300 US-Dollar ist abschreckend. Doch der Zubehörhersteller Mad Catz möchte mobilen Gamern sehr viel mit dem L.Y.N.X. 9 bieten.

Der auf der CES 2015 vorgestellte Controller ist auf gewisse Weise wirklich eine eierlegende Wollmilchsau. Denn beispielsweise verfügt er über eine ansteckbare QWERTY-Tastatur, mit der ihr Nachrichten und dergleichen tippen könnt. Zusätzlich wird durch Sensoren eine Maus simuliert. Und dank einer speziellen Halterung dürft ihr euer Smartphone an das Gamepad stecken. Oder wie wäre es, ein beliebiges Tablet mit bis zu 7 Zoll zwischen die linke und rechte Seite des L.Y.N.X. 9 einzuschieben? So soll schnell eine mobile Handheld-Konsole entstehen. Ein Mikrofon wurde außerdem verbaut.

Mit Tablet-Einschub. (Foto: Mad Catz)
Mit Tablet-Einschub. (Foto: Mad Catz)

Gedacht ist der Bluetooth-Controller in erster Linie für Android-Geräte, mit einer passenden App konfiguriert ihr die Tasten nach euren Vorstellungen. Für Windows-PCs ab Windows 7 sei L.Y.N.X. 9 ebenfalls geeignet. Möchtet ihr am großen HDTV zocken, nutzt ihr das PlayBig & Charge Pack. Hier offenbaren sich ein HDMI-Kabel zum Fernseher und ein Anschluss zum Aufladen des integrierten Akkus. Übrigens lässt sich der modular aufgebaute Controller auch schnell und leicht verstauen.

Fürs mobile Zocken. (Foto: Mad Catz)
Fürs mobile Zocken. (Foto: Mad Catz)

Ab März 2015 soll L.Y.N.X. 9 in Schwarz, Weiß und Rot für besagten Horror-Preis erscheinen. Klingt reizvoll? Dann klickt euch auf die offizielle Webseite.

(via)